1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Sila Sahin zeigt an der Berlinale erstmals ihren Babybauch

Glanzvoller Auftritt an der Berlinale

Sila Sahin zeigt erstmals ihr Babybäuchlein

Nur sechs Monate nach der Geburt von Söhnchen Elija gibt Schauspielerin Sila Sahin bekannt, dass sie erneut ein Kind erwartet. Nun zeigte sie erstmals stolz ihren Bauch.

Sila Sahin Samuel Radlinger Baby

Sila Sahin an der Berlinale: Erstmals präsentiert sie stolz ihren Babybauch. 

Getty Images

Sila Sahin ist bereits im fünften Monat schwanger. Und das, obwohl ihr Sohn Elija erst sechs Monate alt ist. Summa summarum ist die 34-Jährige einen Monat nach der Geburt bereits wieder schwanger geworden. «Ich habe mich immer gewundert, warum mein Baby-Speck nicht weggeht und bin darum zum Arzt.» 

Dieser habe einen Ultraschall gemacht und dann breit gegrinst, erzählt die Schauspielerin in einem aktuellen Interview in der Zeitschrift «Gala». «Er sagte nur: ‹herzlichen Glückwunsch, Frau Sahin, Sie sind schwanger!› Ich dachte. ‹Nein, das kann doch nicht wahr sein!›» 

Nachdenkliche Sila Sahin

Doch es war so. Sahin brauchte allerdings einen Moment, um das ganze zu verarbeiten. Auf Instagram entschuldigt sie sich bei ihren Fans: «Ich hoffe, ihr nehmt mir nicht übel, dass ich es euch jetzt erst gesagt habe, aber ich musste das erst einmal für mich verarbeiten. Das kam ja nun doch alles sehr spontan.»

Bild: Sila Sahin, ihr Mann Samuel Sahin-Radlinger und Söhnchen Elija

Doch jetzt ist die Freude gross. Dementsprechend strahlt die ehemalige «GZSZ»-Darstellerin glücklich in die Kamera, als sie auf der Eröffnung der diesjährigen Berlinale ihren ersten Auftritt hat. «Mama geht zum ersten Mal wieder aus», sagt sie lachend in die Kamera. Dennoch wirkt Sila Sahin nachdenklich und reflektiert: «Das Leben steckt voller Überraschungen und ist lebenswert. Und auch wenn man glaubt, es wird niemals wieder gut und keine Hoffnung hat, dann geht es doch immer weiter. Daran glaube ich fest.»

Von Berit-Silja Gründlers am 8. Februar 2019