Gerard Piqué So l(i)ebt es sich mit Shakira

Vor einem Monat machten sie ihre Liebe öffentlich. Jetzt spricht erstmals Shakiras neuer Freund, der Fussballer Gerard Piqué, über die Beziehung zur kolumbianischen Sängerin.

Er selbst ist zwar ein gefeierter Star in der Fussball-Szene, doch was Gerard Piqué, 24, jetzt erlebt, ist Neuland für ihn. Seitdem er und Shakira, 34, offiziell zusammen sind, ist der Rummel um seine Person plötzlich gewachsen. «Die Presseleute reisen im Rudel und man muss sich daran gewöhnen, auf der Strasse verfolgt zu werden», erzählt der FC-Barcelona-Verteidiger der spanischen Zeitung «Mundo Deportivo». Trotzdem sei er rundum glücklich an der Seite von Shakira.

Er und die kolumbianische Sängerin hatten sich im vergangenen Jahr bei den Dreharbeiten zum Video von Shakiras Fussball-WM-Hit «Waka Waka (This Time for Africa)» kennengelernt. Doch erst diesen März machten sie ihre Beziehung über Twitter öffentlich. Seither hinterlässt Shakira dort regelmässig Lobeshymnen auf ihren Freund. Dazu sagte Piqué: «Shakira will einfach zeigen, dass es uns gut geht, dass ich sehr glücklich bin und sie auch, das ist alles.»

Auch interessant