«Wie kann man einen Menschen so sehr lieben?» So süss verabschiedet sich Pietro Lombardi von Alessio

Seit der Trennung seiner Eltern muss sich Alessio Lombardi damit abfinden, dass er Papa Pietro nicht jeden Tag sieht. Wie schwer es Vater und Sohn fällt, sich zu verabschieden, zeigt der Sänger nun in einem herzigen Instagram-Video.
Pietro Lombardi und Sohn Alessio
© Instagram/Pietro Lombardi

Alessio Lombardi, 3, muss in diesen Tagen stark sein - sein berühmter Papa verreist für längere Zeit ins Ausland. Pietro Lombardi, 26, muss für Dreharbeiten nach Thailand. Dort sitzt er bei «Deutschland sucht den Superstar» in der Jury. Dem Sänger fällt es alles andere als leicht, seinen Knirps in Deutschland zurückzulassen. In einem Instagram-Video herzt er seinen Buben vor der Abreise und fragt ihn, ob er ihn lieb habe.

«Krieg ich einen Kuss?»

Das Video ist einfach nur herzerwärmend. An seine Fans gerichtet, fragt Pietro Lombardi: «Leute, wie kann man einen Menschen so sehr lieben?» Danach folgt ein Dialog zwischen Vater und Sohn. Pietro: «Hast du Papa lieb?» Alessio: «Ja.» Pietro: «Wie viel?» Alessio: «Ganz viel.» Pietro: «Krieg ich einen Kuss?» Daraufhin gibt Alessio dem ehemaligen «DSDS»-Gewinner einen Schmatzer.

Auch Sarah ist vernarrt in Alessio

Während der «DSDS»-Juror nun also in Thailand weilt, schaut seine Ex zu Alessio. Auch Sarah Lombardi, 26, zeigt auf Instagram gerne, wie sehr sie ihr Söhnchen liebt: Am ersten Advent postete sie einen Schnappschuss von sich und Alessio und schrieb zum Bild: «Es gibt doch nichts wichtigeres als die Familie.»

Sarah Lombardi und Sohn Alessio
© Instagram/Sarah Lombardi

Sarah Lombardi postet auf Instagram regelmässig Schnappschüsse von sich und Söhnchen Alessio.

Auch interessant