Gerber & Hannawald So wird ihre Hochzeit

Bald wollen die Moderatorin und der Ex-Skispringer den Bund der Ehe eingehen. Gefeiert wird aber erst im nächsten Jahr - weil die gewünschte Location schon ausgebucht ist. Alena Gerber spricht über die turbulenten Hochzeitsvorbereitungen mit Sven Hannawald und sagt, wie ihr Kleid aussehen wird.
Alena Gerber und Sven Hannawald treten im Spätsommer vor den Traualtar, 2013 wollen sie dann im grossen Stil feiern.
© Getty Images Alena Gerber und Sven Hannawald treten im Spätsommer vor den Traualtar, 2013 wollen sie dann im grossen Stil feiern.

Im Spätsommer soll geheiratet werden - das hat Alena Gerber, 22, im vergangenen Dezember SI online exklusiv verraten. «Die Location wissen wir schon», erzählte die Verlobte von Sven Hannawald, 37, damals. Da hat sie die Rechnung aber ohne die zahlreichen anderen heiratswilligen Paare gemacht.

Der gewünschte Ort für die Hochzeitsparty ist nämlich längst ausgebucht. «Unsere Location, die wir unbedingt wollten, hätten wir schon direkt nach der Verlobung im August buchen müssen - die ist jetzt natürlich schon voll», sagt Model und Moderatorin Gerber nun gegenüber Bunte.de. Und gesteht: «Das haben wir etwas unterschätzt, es ist ja schliesslich unsere erste Hochzeit.» Auch der Prominenten-Bonus half ihnen nicht weiter: Das Paar muss sein grosses Fest auf nächstes Jahr verschieben.

Nichtsdestotrotz wollen sich Hannawald und Gerber - «wenn es organisatorisch klappt» - noch diesen Spätsommer auf dem Zivilstandesamt in München trauen lassen und wenigstens schon einmal im kleinen Kreis, mit Eltern und Freunden, vorfeiern. Einen konkreten Termin haben sie jedoch noch nicht.

Was sie tragen wird, weiss Gerber dagegen schon ganz genau. Fürs Standesamt habe sie sich «ein kurzes, weisses Kleid» ausgesucht. Und auch für die Party im nächsten Jahr sei sie bereits fündig geworden. Als Trauzeugen werden ihre Freunde im Einsatz stehen. «Svens Trauzeuge ist der Ehemann von meiner besten Freundin Nati. Das ist total perfekt. Es ist super, wenn man gemeinsame beste Freunde hat», schwärmt die «Usgang.tv»-Moderatorin.

Auch interessant