Gisele Bündchen Sohn Benjamin macht Fortschrittchen

Miami-Beach: Einen schöneren Spielplatz gibt es nicht. Model Gisele Bündchen packte die Gelegenheit beim Schopf und half Klein-Benjamin bei seinen ersten Gehversuchen.

Der Vater arbeitet, die Mutter passt aufs Baby auf. So gesehen hat Gisele Bündchen, 30, - wenn sie nicht gerade auf dem Catwalk posiert - eine ganz normale Familie. Denn während sich US-Footballer Tom Brady, 33, auf das Spiel seiner «New England Patriots» gegen die «Miami Dolphins» vorbereitete, verbrachte seine brasilianische Ehefrau mit Söhnchen Benjamin einen Tag am Strand von Miami-Beach.

Unter Floridas Sonne wurde aber nicht nur im warmen Atlantik geplanscht und gefaulenzt - ein bisschen Arbeit musste sein. So packte das vor einiger Zeit als Supermama in die Schlagzeilen gekommene Topmodel ihren zehnmonatigen Wonneproppen und half ihm immer wieder bei seinen ersten zaghaften Schrittchen. Mal schauen, ob Benjamin bald einen ebenso sicheren Stand hat, wie sein berühmter Quarterback-Papi - die Bilder dazu gibt's in der Galerie.

 

Auch interessant