Die People-News des Tages im Überblick Sophia Thomalla hat jetzt kleinere Brüste

Raffaele Sollecito gibt «Mordtipps» auf Facebook, Brooklyn Beckham soll jetzt Sofia Richie daten und Sophia Thomalla zeigt sich mit neuen Brüsten. Wir fassen zusammen, welche bedeutenden und unbedeutenden Storys aus dem In- und Ausland uns sonst noch aufgefallen sind.

1. Sophia Thomalla hat eine neue Oberweite

Am Sonntag überraschte Sophia Thomalla mit einem neuen Posting auf Instagram. Wo das Model sonst ihre üppige Oberweite zeigt, ist auf dem Bild rechts zu erkennen, dass ihre Brüste deutlich kleiner sind als noch vor wenigen Wochen. Gegenüber der «Bild» gibt die 27-Jährige zu, dass sie eine Brustverkleinerung hat machen lassen. Grund für den Wandel sei ihre Gesundheit: «Ich mache viel Sport und da taten öfters mal Brust- und Rückenwirbel weh.» Mit einer kleineren Oberweite liesse es sich auch einfacher schlafen, so das Model. 

Sophia Thomalla nach Till Lindemann mit neuen Brüsten auf Facebook und Insta
© Instagram/sophiathomalla

2. Raffaele Sollecito gibt «Mordtipps» auf Facebook

Im Jahr 2007 war Raffaele Sollecito als Komplize von Amanda Knox im Mordprozess der Studentin Meredith Kercher angeklagt. Ende März 2015 wurden Knox und Sollecito freigesprochen. Jetzt gibt der 32-Jährige in geheimen Facebook-Gruppen «Mordtipps», wie die italienische Journalistin Selvaggia Lucarelli enthüllt. So soll ein User den Ex-Angeklagten etwa gefragt haben: «Meister, lehre mich, wie ich Mordspuren verwischen kann, denn ich habe einiges zu lösen.» Die Antwort von Sollecito: «Es ist einfach: Scheiss einfach hin, dann will niemand mehr in die Nähe.» In einer Show vom italienischen Radiosender «Tag 24» stellte Sollecito jetzt klar: Das Ganze sollte nur ein Witz sein. «Es war eine dumme Antwort auf eine dumme Frage.»

Raffaele Sollecito Facebook Buch Amand Knox 2016
© Getty Images

Raffaele Sollecito wurde Ende März 2015 freigesprochen.

3. Anatole Taubman ergattert sich Hauptrolle in neuem Vatikan-Thriller

Er stand bereits mit Daniel Craig als Bond-Bösewicht vor der Kamera, jetzt ergattert sich Anatole Taubman eine Hauptrolle im Vatikan-Thriller «L'Apparition» (dt. die Erscheinung). Der Film handelt von mysteriösen Erscheinungen der Mutter Gottes, die von einem Spezialisten vom Vatikan untersucht werden sollen. Im neuen Streifen ist der 46-Jährige erneut als Bösewicht zu sehen, der sich in der Rolle eines radikalen Missionars dem Team von Spezialisten in den Weg stellt. «Ich kenne mich besser mit schweren und finsteren Rollen aus», sagt der Schauspieler dem «Blick»

Anatole Taubman (James Bond) Freundin Sara Hildebrand Trennung?
© Getty Images

Anatole Taubman im Jahr 2014 an der Premiere des Films «Northmen».

4. Brooklyn Beckham soll Sofia Richie daten

Nach der Trennung von Schauspielerin Chloe Grace Moretz, 19, soll Brooklyn Beckham, 17, jetzt mit Sofia Richie, 18, turteln. Am Donnerstagabend wurden die beiden beim gemeinsamen Bowling in London beobachtet. Bereits im Herbst kamen Gerüchte über eine mögliche Beziehung zwischen den beiden auf, als sie gemeinsam beim nächtlichen Spaziergang durch Beverly Hills gesichtet wurden. Bisher hat sich noch keiner der beiden dazu geäussert.

Brookly Beckham Instagram nach Chloe neue Freundin Sofia Richie
© Dukas/ Getty Images

Brooklyn Beckham (l.) und Sofia Richie (r.).

5. Lily Collins schockt mit Magersucht-Geständnis

Im Film «To the Bone», der am Sonntag am Sundance Film Festival Premiere feierte, spielt Lily Collins ein magersüchtiges Mädchen. In einem Interview mit der US-Filmseite «imdB» erklärt die Schauspielerin nun: «Als Teenager hatte ich genau dieses Problem auch.» Es sei das erste Mal, dass sie darüber spreche, und das sei wirklich sehr, sehr wichtig. «Viele junge Mädchen machen das durch, und davon handelt auch der Film.» Mit ihrem Engagement möchte die 27-Jährige anderen helfen: «Man muss die Vergangenheit akzeptieren und erkennen, dass es nicht die Krankheit ist, die dich definiert, sondern deine Erfahrungen

Critics Choise Award nomination categories wiki 2016
© Getty Images

LIly Collins an den Critics Choice Awards 2016.

Auch interessant