Andrew Garfield Spider-Man, du bist «amazing»!

Er bezeichnet sich als Riesenfan des Comic-Helden und schnappte sich prompt die Rolle seines Lebens: Andrew Garfield spielt den neuen Peter Parker in «The Amazing Spider-Man». Grund genug, den Schauspieler kennenzulernen.

Spider-Man, das ist Peter Parker, oder eben Schauspieler Tobey Maguire. Das war so bei Kinofilm 1 - 3 und hätte auch für den 4. Teil der Comicverfilmung so sein sollen. Wäre nicht alles anders gekommen. Die Drehbuchautoren gerieten sich in die Haare und nach langem Hin und Her entschied sich die Produktionsfirma 2010, den Film nicht zu drehen. Stattdessen gibt es nun ein Reboot der Spider-Man-Serie - mit neuer Besetzung. Nicht Tobey Maguire sondern Andrew Garfield spielt Peter Parker in «The Amazing Spider-Man».

 

Da der bisher eher unbekannte Schauspieler bald Weltberühmtheit erlangen wird, gilt es, den 28-Jährigen etwas genauer unter die Lupe zu nehmen:

GARFIELD DER FAN
Im Jahr 2011 besuchte Andrew Garfield in Los Angeles die Comic-Con, verkleidet als Spider-Man. Obwohl er zu diesem Zeitpunkt die Rolle als Peter Parker bereits in der Tasche hatte, liess er es sich laut US-Magazin «VMan» nicht nehmen, am «The Amazing Spider-Man»-Symposium eine Rede zu halten: «Ich wollte immer als Fan hierher kommen. Und hier bin ich jetzt, als Fan», sagte er, mit zitternden Händen und von einem Zettel ablesend. «Ich brauchte Spidey in meiner Kindheit, er gab mir Hoffnung. Peter Parker inspirierte mich, er machte mich, Andrew, stärker. Er zeigte mir, dass es gut ist, das Richtige zu tun, dass es sich lohnt, für das Gute zu leiden. Er rettete mein Leben.» Während Peter Parker eine Traumrolle für jeden Jungschauspieler ist, bedeutet sie für Garfield also die Erfüllung eines Lebenstraums.

GARFIELD DER SCHAUSPIELER
Andrew spielte in TV-Serien, im Theater und in Filmen. Seinen wichtigsten Preis erhielt er 2007 - den BAFTA-Award als «Best Actor» für seine Rolle in «Boy A». 2010 spielte er an der Seite von Jesse Eisenberg und Justin Timberlake in «The Social Network». Während er in Mexiko auf Promotour für den Facebook-Film war, bekam er die Zusage für Spider-Man. Und wurde regelrecht überrumpelt. 30 Minuten nach der Nachricht musste er an eine Pressekonferenz, die zufällig ebenfalls in Mexiko stattfand.

Ex-Spider-Man Tobey Maguire gönnt dem neuen Peter Parker die Rolle übrigens: «Als ich erfuhr, wer meine Rolle in dem neuen Film übernehmen soll, dachte ich nur: Super, der ist perfekt!», sagt er dem «VMan»-Magazin.

GARFIELD DER MANN
In «The Amazing Spider-Man» spielt Emma Stone die Rolle von Peter Parkers Freundin Gwen Stacy. Mittlerweile sind die beiden auch im echten Leben ein Paar. Aufgewachsen ist Garfield in England, geboren wurde er allerdings in Los Angeles.


Auch interessant