Cathy Fischer & Co. Top bis Flop: Die Spielerfrauen der WM 2014

Die Fussball-WM läuft, die Spiele sind unterhaltsam und die Spieler ebenso. Spätestens jetzt ist es mal wieder an der Zeit, die WAGs, also die Spielerfrauen, genauer unter die Lupe zu nehmen. Klar, die meisten sind heiss. Aber wissen Sie schon, wer die IQ-Schleuder unter den Damen ist? Eben.

STYLE-PASS INS OUT
Cathy Fischer, die Freundin des deutschen Nati-Spielers Mats Hummels bloggt täglich für Bild.de aus Brasilien. In Kurzvideos gibt sie zum Beispiel Tipps zur «Entgegenwirkung» von Jetlag - «man feiert so lange wies geht, dann schläft man auch im Flugzeug» - oder sie verwechselt Portugiesisch mit Spanisch, oder sie beurteilt Ronaldos «Brazilian Waxing». Mit der Kolumne will Fischer übrigens mit dem Klischee aufräumen, Spielerfrauen seien dumm. Der Schuss ging nach hinten los. Oder wie auf Twitter gespottet wird: «Wenn du denkst, unter dem IQ gäbs nichts mehr, kommt von irgendwo noch Cathy Fischer her.»

HEISSE SCHÜSSE
Sie heissen Fanny Neguesha, Irina Shayk oder Lena Gercke und es gibt sie an dieser WM wie Caipis vor dem Stadion: die Models. Italiens böser Bube Mario Balotelli hat seiner Fanny vorsorglich noch einen Heiratsantrag gemacht, denn die Augen der Fussballfans sind dieser Tage auch gerne mal auf die schönen Freundinnen der Stars gerichtet.

SPEAKER-FRAUEN
Sara Carbonero hats vorgemacht: Es ist schon praktisch, wenn man als Sportmoderatorin seinen Liebsten (in diesem Fall Spanier Iker Casillas) auch beruflich öfters mal sieht. Sergio Ramos' Freundin ist ebenfalls TV-Moderatorin und auch der Schweizer Valon Behrami hat sich eine Fernsehfrau geschnappt - er ist mit der Italienerin Elena Bonzanni zusammen.

STÜRMERIN DER HERZEN
Man muss nicht zwingend Model, Schauspielerin oder Moderatorin sein, um das Herz eines Fussballers zu erobern. Das beweisen Lionel Messi und Antonella Roccuzzo. Die Argentinier kennen sich seit ihrer Kindheit, sind ein ganz normales Paar und mittlerweile Eltern eines Sohnes. Und auch der Schweizer Stephan Lichtsteiner und seine Frau Manuela mögens lieber unaufgeregt - die beiden werden bald zum zweiten Mal Eltern.

STAR AUF DEM PLATZ
Spaniens Piqué kann sich glücklich schätzen, wenn seine Freundin überhaupt mal Zeit findet an einen Match zu kommen. Schliesslich ist Sängerin Shakira selbst ein internationaler Star. Aber ausser Fussball gibts für sie halt einen weiteren Grund, auf der Zuschauertribüne Platz zu nehmen: Söhnchen Milan will Papi schliesslich auch mal in Aktion sehen.

Sie können mit diesem Blabla gar nicht so viel anfangen? Dann klicken Sie sich durch die Galerie...dann sehen Sie schon, was wir meinen.

Und bevor wirs vergessen: Eine muss nicht einmal Spielerfrau sein, um in Brasilien im Mittelpunkt zu stehen. Topmodel Gisele Bündchen wird nach dem Finale am 13. Juli den goldenen Pokal an die Siegermannschaft übergeben.

Gisele Bündchen WM-Finale Siegerpokal
© via Facebook.com
Auch interessant