1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Sie haben ein neues Baby!

Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Angelina Jolie & Brad Pitt
Sie haben ein neues Baby!
10

Jöö, es ist ein... Wein! Zart Rosa, süffig im Abgang und perfekt für den Sommer. Wer ausser dem Hollywood-Paar Angelina Jolie und Brad Pitt nebenbei unter noch unter die Winzer gegangen ist, sehen Sie in der Galerie von SI online.

Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Man nehme zwei berühmte Schauspieler, einen renommierten französischen Winzer und schwupps, hat man einen Wein, der sich wunderbar verkaufen lässt. «Miraval» heisst der Rosé-Wein, der auf dem 35 Millionen teuren Sommeranwesen von Angelina Jolie, 38, und Brad Pitt, 49, von dem Perrin-Clan, einer der renommiertesten Winzerfamilien Frankreichs, nahe des Dörfchens Correns, gekeltert wird. Wie er schmeckt? «Aromatisch, elegant und einzigartig frisch», sagt Thierry Desseauve. Der bekannte französische Weinkritiker war einer der Ersten, der den Wein kosten durfte. Sein Urteil: «Natürlich, dynamisch und voller Energie.» Und der Preis? Rund 22 Franken.  schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Günther Jauch besitzt seit 2010 ein Weingut im 600-Einwohner-Ort Kanzern an der Saar. «Das ist eine faszinierende und interessante Welt, in die ich abgetaucht bin», sagt der Moderator 2011 an der Fachmesse des Verbandes Deutscher Prädikatsweingüter. Er sei aber noch in der Lernphase. Auch wenn er schon selbst im Weinberg mitgearbeitet und im Keller abgefüllt hat. Jauch hatte den renommierten Betrieb übernommen, weil der nach rund 200 Jahren beinahe verkauft werden musste. Günter Jauchs Grossmutter Elsa von Othegraven war die Schwester des Gutbesitzers Maximilian von Othegraven. Weil der 57-jährige TV-Mann als Kind oft dort seine Zeit verbracht hatte, hat er ein besonderes Verhältnis zu dem Riesling-Weingut. schweizer-illustrierte.ch
Stars als Weinproduzenten
Warum Drew Barrymore einen eigenen Wein macht? «Damit man sich über keinen einzigen Tag beschweren kann», sagte die Schauspielerin einst im Interview mit dem Männermagazin «Esquire». Fruchtig und frisch sollte ihre Kreation sein, schliesslich heisst der Wein wie die 38-Jährige. «Barrymore Pinot Grigio» trägt neben dem Namen auch das Familienwappen. Für die Traubensorte hat sie sich während einer Italienreise entschieden. Der Preis für den Wein, den sie zusammen mit dem kalifornischen Unternehmen Wilson Daniels macht, beträgt etwa 20 Dollar. Getty Images
Stars als Weinproduzenten
Dieser Nase sieht man doch schon von Weitem an, dass sie von Wein etwas versteht. «Leute, die nicht trinken, mag ich nicht», betonte Gérard Depardieu einst in einem Interview. Daher ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass der Schauspieler des Öfteren mit zu viel Alkohol im Blut im Strassenverkehr erwischt wurde. Der 64-jährige Franzose besitzt mehrere Weingüter - unter anderem in Frankreich, Nordafrika, Südamerika und auf Sizilien. So vielfältig die Traubensorten sind, so durchwachsen soll die Qualität sein. Getty Images
Stars als Weinproduzenten
Sir Cliff Richard hat es zur Weinproduktion an die portugiesische Algarve gezogen. Dort besitzt der Rock'n'Roll-Sänger seit über zehn Jahren einen von drei Höfen eines Familienbetriebes. Der 72-jährige Brite stellt zusammen mit einem benachbarten Landwirt und einem Weinexperten edle, aber zahlbare Weine her. Schon nach vier Jahrgängen räumte Richards 2005 den Bronze-Award beim Londoner Weinwettbewerb «Wine Challenge» ab.  Getty Images
Stars als Weinproduzenten
Und noch ein Star, der Wein nicht nur gerne trinkt, sondern ihn auch produziert. Hollywood-Schauspieler Antonio Banderas, 53, hat 2009 einen Familienbetrieb in seiner nordspanischen Heimat Kastilien-Léon gefunden, wo er sich zur Hälfte am Weingut «Anta Banderas» beteiligt. Dort werden auf über 230 Hektar Anbaufläche Qualitätsweine hergestellt.  Getty Images
Stars als Weinproduzenten
Auch Gianna Nannini, 59, hatte einst den Traum vom eigenen Wein. Die italienische Rockröhre stammt ursprünglich aus Siena und ist Eigentümerin des toskanischen Weingutes «Certosa di Belriguardo» im Chianti-Gebiet. Getty Images
Stars als Weinproduzenten
Stings Rotweine sind nach seinen Liedern benannt und heissen unter anderem «Sister Moon» und «When we dance». Dem 61-jährigen Ex-Police-Sänger und seiner Frau Trudie Styler, 59, gehört das Weingut «Il Palagio» südlich von Florenz. Das Anwesen umfasst neben der aus dem 16. Jahrhundert stammenden Villa mit Swimmingpool ein weitläufiges Waldgebiet, mehrere kleine Seen, uralte Olivenhaine, Gemüsegärten, Bienenstöcke und ein modernes Aufnahmestudio. Natürlich. Die Bio-Weine - allen voran der Super-Tuscan «Sister Moon» haben dem Sänger schon mehrere Auszeichnungen eingebracht: Unter anderem 92 von 100 Punkten in der Weinbibel von Robert Parker. Zwei Gästehäuser in der Nähe des Anwesen können übrigens gemietet werden: für 4000 Dollar pro Woche - aufwärts. Getty Images
Stars als Weinproduzenten
Schauspielerin und Sängerin Olivia Newton-John ist 1983 unter die Winzerinnen gegangen. Die 64-jährige Britin gründete zusammen mit Pat Farrar «Koala Blue Wines» in Australien und produziert dort landestypische Weiss- und Rotweine. Getty Images
Stars als Weinproduzenten
Francis Ford Coppola, hier mit seiner Tochter Sofia, macht schon länger Weine als Filme. In der Familie des Regisseurs hat das nämlich schon lange Tradition. Bereits sein Grossvater produzierte im Keller seiner New Yorker Wohnung Weine aus kalifornischen Trauben. Seit 1979 geht es jedoch professioneller zu: Damals erwirbt Francis Ford Coppola einen Teil des Weingutes Inglenook. Als er 1995 den restlichen Teil des Anwesens kauft, werden Spitzenpreise von einer halben Million Dollar pro Hektar Reben verlangt. Zwölf Jahre später erweitert der 74-jährige «Apocalypse Now»-Regisseur sein Weingut um das Château Sovereign im Sonoma Valley. Getty Images