Pauline Ducruet Stösst sie Cousine Charlotte vom Thron?

Im Fürstenstaat ist wieder Zirkusfestival: Doch die Aufmerksamkeit gilt derzeit nicht den Artisten, sondern Pauline Ducruet, der Tochter von Prinzessin Stéphanie von Monaco.

Bis anhin galt sie als die junge Schönheit aus Monaco: Charlotte Casiraghi, 25, die Tochter von Prinzessin Caroline. Fortan dürfte sie aber nicht mehr die einzige Attraktion des Fürstenstaates sein. Zum 36. Zirkusfestival in Monte Carlo nahm Prinzessin Stéphanie, 46, ihre Tochter Pauline Ducruet mit. Bisher stand die 17-Jährige kaum im Rampenlicht. Doch bei ihrem Auftritt begeisterte sie die internationale Presse mit ihrer Schönheit. Und so könnte 2012 Paulines Jahr werden, nachdem 2011 Charlotte im Mittelpunkt gestanden ist.

PAULINES WELT

  • Ihre Mutter ist Prinzessin Stéphanie von Monaco, ihr Vater deren Ex-Leibwächter Daniel Ducruet. Rund ein Jahr nach Paulines Geburt 1994 heirateten die beiden. 1996 folgte die Scheidung.
  • Pauline hat einen älteren Bruder, Louis, 19. Halbbruder Michaël Ducruets, 20, Mutter ist Martine Malbouvier, Halbschwester Camille Gottlieb, 13, stammt aus der Liebschaft von Stéphanie und ihrem Bodyguard Jean-Raymond Gottlieb.
  • Gerüchten zufolge soll Pauline eine Klasse übersprungen haben.
  • Pauline trägt keinen Adelstitel, ist aber dennoch die Achte in der monegassischen Thronfolge.
  • Paulines Hobbys: Turnen und Turmspringen.

CHARLOTTES WELT

  • Charlotte ist die Tochter von Prinzessin Caroline und Stefano Casiraghi.
  • Sie hat zwei Brüder: Andrea, 27, und Pierre Casiraghi, 23. Alexandra von Hannover, 11, ist die Halbschwester des Trios und stammt aus Carolines Ehe mit Ernst August von Hannover.
  • Charlotte belegt den vierten Platz in der Thronfolge - auch ohne Adelstitel.
  • Sie gehört zu den besten Reiterinnen der Welt. Zudem interessiert sich Charlotte für Mode-Journalismus.

Auch interessant