Nächstes Kapitel im Streit mit Jenny Frankhauser Versöhnung bei Katzenberger und ihrer Schwester?

Seit einem halben Jahr herrscht dicke Luft zwischen Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser. Der Grund: Daniela Katzenberger tauchte nicht zur Beerdigung von Jennys Vater auf. Nach zahlreichen öffentlichen Anschuldigungen seitens Jenny schlägt die Katze jetzt versöhnlichere Töne an. Weil sie Angst hat, dass Jenny im «Dschungelcamp» auspackt?
Teaser Daniela Katzenberger Jenny Frankhauser

Nach dem Tod von Jenny Frankhausers Vater kams zum grossen Streit zwischen Daniela Katzenberger und ihrer Schwester.

«Rücksichtslos, selbstverliebt, egoistisch, respektlos, niemals dankbar und eiskalt» - so bezeichnete Jenny Frankhauser, 25, ihre Schwester Daniela Katzenberger, 31, noch im Juni gegenüber dem Magazin «OK!». Der Grund: Im Mai verstarb Jenny Frankhausers Vater Andreas, †49. Die Katze verkündete den Tod auf Social Media, blieb anschliessend gemäss Jenny jedoch unentschuldigt der Beerdigung fern.

Das werde sie ihrer Schwester nie verzeihen, meinte Frankhauser später. «Ich habe keine Schwester mehr! Sie ist für mich einfach nur noch ein fremder Mensch, mit dem ich nichts mehr im Leben zu tun haben möchte.»

Daniela Katzenberger Hochzeit Lucas Cordalis
© Screenshot RTL2

Bekannt wurde Daniela Katzenberger durch die Vox-Auswanderersendungen «Auf und davon - Mein Auslandtagebuch» und «Goodbye Deutschland! Die Auswanderer». Seither gilt sie als Vermarktungsqueen: Sogar aus ihrer Hochzeit mit Schlagersänger Lucas Cordalis machte sie einen Reality-Event.

«Wofür soll ich mich entschuldigen?»

Daniela selbst sah bei sich jedoch nie eine Schuld. Noch vor wenigen Wochen sagte sie gegenüber Promiflash.de: «Entschuldigen? Wofür soll ich mich entschuldigen? Ich kenne die Wahrheit.» Ausserdem, meinte sie, sei Blut immer dicker als Wasser.

Genau letzteres brachte Jenny wieder auf die Palme. Das habe sie nur gesagt, weil sie wisse, dass alle das von ihr hören möchten. Dieser Satz unterstreiche Danielas falschen Charakter.

Jenny Frankhauser
© Getty Images

Seit einigen Jahren versucht sich Jenny Frankhauser als Schlagersängerin.

Angst vor dem «Dschungelcamp»?

Jetzt aber scheint Daniela Katzenberger doch einen Schritt auf ihre Schwester zuzugehen. Denn ebenfalls zu Promiflash.de meinte sie über die Festtage: «Meine Familie fehlt mir natürlich. Dazu gehört auch Jenny. Aber ich bin jetzt selbst Mama und habe meine eigene Familie, um die ich mich kümmern muss.» Sie habe immer gesagt, dass sie ihre Familie liebe und natürlich auch ihre kleine Schwester.

Das klingt doch ganz nach baldiger Versöhnung? Immerhin streckt die Katzenberger schon mal ihr Pfötchen aus. Bleibt die Frage: Wieso jetzt plötzlich? Ein Grund könnte sein, dass Jenny Frankhauser im Januar nach Australien ins RTL-«Dschungelcamp» reist. Und am Lagerfeuer könnte sie durchaus über ihre Schwester auspacken.

Daniela Katzenberger Weihnachten
© Instagram

Daniela Katzenberger feierte Weihnachten auf Mallorca mit ihrer Tochter Sophia, 2, und ihrem Mann Lucas Cordalis, 50.

Bild.de spekuliert, dass Daniela Katzenberger plötzlich Angst bekommen haben könnte. Diese jedoch wünscht ihrer Schwester nur das Allerbeste für «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus»: «Sie soll den Menschen zeigen, wer sie wirklich ist. Eine grossartige Sängerin und nicht nur die Schwester von.»

Auch interessant