Sensationelles Comeback als Jurymitglied! Sylvie Meis macht wieder bei «Das Supertalent» mit

Zurück zu den Wurzeln: Sylvie Meis kehrt nach rund sieben Jahren an das Jurypult der RTL-Sendung «Das Supertalent»  zurück.
Sylvie Meis
© Getty Images

Sylvie Meis sitzt schon bald wieder neben Dieter Bohlen und Bruce Darnell.

Die Freude ist riesengross bei Sylvie Meis, 40. Als Moderatorin bei «Let's Dance» hat sie zwar ausgetanzt, dafür feiert die quirlige Blondine ein fulminantes Comeback bei der RTL-Show «Das Supertalent». 

Das Dreamteam ist wieder vereint

«Yes, ich bin zurück!», schreibt die gebürtige Niederländerin gestern Freitag auf Instagram in Grossbuchstaben und weiter: «Es ist mir die grösste Ehre, euch bekannt geben zu dürfen, dass ich als Jurymitglied zu ‹Das Supertalent › zurückkehren werde. Zusammen mit Dieter Bohlen und Bruce Darnell.»

 

YES, I AM BACK!! It’s the biggest honor to announce today, together with RTL, that I’m returning as a jury member of Das Supertalent!!! Alongside Dieter Bohlen and Bruce Darnell 10 years ago, I started my television career in Germany with this amazing talent show and I am more than thrilled to be sitting next to Dieter and Bruce again and see all the great talents. Dieter gave me this huge chance 10 years ago and I am so grateful to now being back in this jury constellation and celebrate my 10-year RTL anniversary in style! I am looking forward to the great time that lies ahead, together with my beloved RTL Family. @dieterbohlen #BruceDarnell @rtlde Anzeige/Weil Namen und Sender Markierung und Werbung und alles und weil es von Leni muss UND weil ich SO stolz bin!!!

Ein Beitrag geteilt von Sylvie Meis (@sylviemeis) am

Vor zehn Jahren startete sie ihre TV-Karriere in Deutschland mit der Talent-Show. «Ich bin überglücklich wieder neben Dieter und Bruce zu sitzen und all die grossartigen Talente zu sehen», schreibt sie begeistert. Start der Dreharbeiten ist der 6. August. Ausgestrahlt wird die zwölfte Staffel der Show ab September 2018.

Dank an Übervater Bohlen

Meis vergisst dabei auch nicht, sich mit überschwänglichem Dank an ihren Förderer, Dieter Bohlen, 64, zur richten. «Dieter gab mir vor zehn Jahren diese riesengrosse Chance und ich bin so dankbar in dieser Jurykonstellation mein zehnjähriges RTL-Jubiläum zu feiern.»

In einem weiteren Instagram-Post schreibt sie gerührt: «Manchmal braucht es einfach diese eine Person, die an dich glaubt und dich niemals aufgibt.» Dazu zeigt sie ein Foto von sich und Dieter Bohlen, worauf sich die junge Meis fröhlich an den Übervater lehnt.

Glück im Job und in der Liebe

Sylvie Meis ist damit die neue Nachfolgerin von Nazan Eckes, die nach nur einer Staffel als Jurorin bei «Das Supertalent» aufhört. Und damit nicht genug: Mit ihrer Castingshow «Sylvies Dessous Models» wird die Moderatorin schon bald mit einer weiteren TV-Sendung über den Bildschirm flimmern.

Doch nicht nur im Job reitet die 40-Jährige auf einer Erfolgswelle, auch in der Liebe winkt ihr das Glück. Im Juni zeigte sich La Meis zum ersten Mal öffentlich mit ihrem neuen Freund, dem Unternehmer Manuel Campos Guallar, 42.

Manuel Campos Guallar Sylvie Meiss
© Dukas

Glück in der Liebe und im Job: Sylvie Meis und der Unternehmer Manuel Campos Guallar sind seit Juni offiziell ein Paar.

Auch interessant