1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Sylvie Meis zeigt ihren neuen Freund Bart Willemsen

Mit Herzchen auf Instagram

Hier zeigt Sylvie Meis ihren neuen Freund

Sie ist frisch verliebt! Auf Instagram zeigt die holländische Moderatorin Sylvie Meis ihren neuen Freund - und alle freuen sich.

Sylvie Meis

Sylvie Meis vor zwei Jahren während der Fernsehshow «Let's Dance».

Getty

Schon seit einiger Zeit wurde spekuliert. Nun hat die holländische Moderatorin Sylvie Meis, 40, die auch als Model arbeitet, alle Zweifel beseitigt: Auf ihrem Instagram-Profil postete sie in der Nacht auf Freitag ein Bild von sich und dem 29-jährigen Filmproduzenten Bart Willemsen. Auch er ist Holländer. Anstatt Text gibt es dazu nur: Ein rotes Herzchen. Ihren Fans gefällt's: Innert weniger Stunden drücken über 25 000 Followerinnen und Follower den Like-Button unter dem Kuschel-Bild. Nur ein paar männliche Fans sind traurig, dass Sylvie Meis nun nicht mehr zu haben ist: «Der Mann kann sich glücklich schätzen», kommentiert einer.

Mit diesem Instagram-Post macht Sylvie Meis ihre neue Liebe öffentlich:

Erst im August hatte sich Sylvie Meis nach kurzer gemeinsamer Zeit von ihrem damaligen Freund Manuel Campos Guallar getrennt. Die «Supertalent»-Jurorin und der Unternehmer zeigten sich noch im Juni frisch verliebt an den French Open in Paris. Vor den Linsen der Fotografen verfolgten die Holländerin und der Spanier damals das Finale zwischen dem spanischen Tennisspieler Rafael Nadal, 32, und dem Österreicher Dominic Thiem, 24. Sylvie Meis ist zudem die Ex-Frau von Fussballer Rafael van der Vaart, 35. 

Sylvie Meis ist nicht nur frisch verliebt, auch in der Karriere läuft es rund: Momentan steht die Holländerin als Jurorin für «Das Supertalent» bei RTL vor der Kamera. Von 2008 bis 2011 sass Meis an der Seite von Dieter Bohlen, 64, und Bruce Darnell, 61, bereits am Jurypult der Castingshow. Damit hatte sie den Grundstein für ihre erfolgreiche TV-Karriere gelegt. 

Bildergalerie - diese Stars haben 2018 geheiratet:

Von Philipp Mäder am 14.12.2018