Prinz Charles' Patentochter in trouble Auf dem Weg nach Klosters: Tara Palmer-Tomkinson verhaftet

Sie ist das Enfant terrible der britischen Elite und machte am Wochenende ihrem Ruf alle Ehre: Tara Palmer-Tomkinson wurde am Flughafen London verhaftet, weil sie «total ausser Kontrolle» war.
Tara Palmer-Tomkinson 2014 verhaftet Patenkind Prinz Charles
© Dukas

Einen Tag nach dem Vorfall beim Check-in am Flughafen Heathrow: Tara Palmer-Tomkinson schaffte es am Ende doch noch nach Zürich.

Auweia! Diese Party ging in die Hose, bevor sie überhaupt starten konnte. Tara Palmer-Tomkinson wollte am Samstag von London Richtung Zürich fliegen, um in Klosters ihren 43. Geburtstag zu feiern. In die Schweiz hat es das It-Girl am Ende zwar geschafft, allerdings erst nach einem Intermezzo mit der Flughafenpolizei. Und so kams:

Palmer-Tomkinson wollte mit ihrem Business-Class-Ticket in die First-Class-Lounge. Als ihr der Zutritt verweigert wurde, rastete sie aus, wie Augenzeugen der britischen «Sun» berichteten: «Sie war total ausser Kontrolle und beschimpfte die Polizisten.» Die Patentochter von Prinz Charles riss sich vor den Augen zweier Beamter ihre Extensions vom Kopf, am Ende rückten acht bewaffnete Polizisten an und legten die 43-Jährige, - die auch noch einen Fluchtversuch startete - in Handschellen.

Einen Flieger in die Schweiz bestieg die Dame übrigens am Ende doch noch: einfach erst am Sonntag. Ihren Ausraster erklärte sie gegenüber der Zeitung mit einer Panik-Attacke. Palmer-Tomkinson blickt auf eine Vergangenheit mit Drogen- und Alkoholproblemen zurück, aber: «Ich war nicht betrunken.» Erst im Sommer sprach das ehemalige Partygirl über ihre schweren Zeiten im Leben. Nach einem Entzug in den USA habe sie mit Essstörungen zu kämpfen gehabt.

Patenonkel Charles und seine Familie hielten trotz heftiger Eskapaden - unter anderem zerstörte Tara mit ihrem exzessiven Kokain-Konsum ihre Nase - zu ihr. Sie war sogar Gast an der Hochzeit von Prinz William und Herzogin Catherine, beide 32, im Jahr 2011.

Tara Palmer-Tomkinson 2014 verhaftet Patenkind Prinz Charles
© Getty Images

Für das grosse Fest liess sich Tara Palmer-Tomkinson angeblich extra die Nase richten.

Auch interessant