Jury-Aus Thomas Hayo wirft bei «GNTM» das Handtuch

Ein bekanntes Gesicht von «Germany's next Topmodel» geht verloren. Thomas Hayo verlässt das Jury-Team von Heidi Klum.
GNTM Jury 2018 Hayo Michalski Heidi Klum
© ProSieben

Die «GNTM»-Jury der 13. Staffel mit Thomas Hayo, Heidi Klum und Michael Michalsky. Wer wird wohl Hayos Nachfolger?

Acht Jahre lang stand Thomas Hayo «GNTM»-Chefin Heidi Klum, 45, zur Seite. Nun verlässt er die Jury der deutschen Castingshow. Der 49-Jährige möchte neue Wege einschlagen.

Die «GNTM»-Staffeln bestehen aus jeweils 16 Folgen. «Die Produktion nimmt immer einen grossen Anteil meines Jahres in Anspruch, sodass sich bei mir alles immer mehr um ‹GNTM› drehte», erzählt Hayo auf seinem Instagram-Kanal. Da bleibt nun mal nicht mehr viel Zeit für andere Projekte. Das möchte der Creative Director jetzt ändern. Er will sich erstmal seinem Leben in New York, seinen Werbekunden und vielleicht sogar neuen TV-Projekten widmen.

Er verabschiedet sich mit einem süssen Best-of-Video (zum Abspielen klicken)

Hayo schaut aber auf eine gelungene Zeit zurück: «So viele coole junge Frauen, die ich auf ihrem Weg zu sich selbst und bei ihrer Karriere ein kleines Stück begleiten durfte.» Den Lebensabschnitt möchte er nicht missen. Die Jury-Kollegen nennt er in seinem Abschiedsbrief liebevoll «GNTM»-Familie und Michael Michalsky, 52, trotz Drama vor der Kamera «Brother from another mother».

Ob er wirklich für immer das Handtuch schmeisst, steht noch offen. Mit Heidi Klum und dem TV-Sender Pro7 hat er jedenfalls ausgemacht, zumindest für die nächste «GNTM»-Staffel auszusetzen. Wie es danach weitergeht, weiss er zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht.

Seine Fans fragen sich in den Kommentaren, was wohl ohne Hayo aus «GNTM»wird. Andere kommentieren: «Es war echt schön zu sehen wie du die Mädchen unterstützt und ermutigt hast. Wir werden dich vermissen, alles Gute weiterhin.»

Auch interessant