1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Til Schweiger schliesst weitere Kinder mit seiner Francesca nicht aus!

Frisch verliebt in seine Francesca

Til Schweiger will noch ein Kind!

Mitte November hat er seine neue Freundin Francesca Dutton zum ersten Mal an eine Veranstaltung mitgenommen. Nun hat Til Schweiger offen über seine Liebe geplaudert - und darüber, womöglich noch einmal Papa zu werden.

Til Schweiger Francesca Dutton

Frisch verliebt: Til Schweiger und seine Francesca.

Getty Images

Frühlingsgefühle im Winter: Schauspieler Til Schweiger, 55, schwelgt im Glück. Grund dafür ist seine neue Freundin, die britische Produzentin Francesca Dutton, 32. Mit ihr kann sich der Schauspieler alles vorstellen - sogar weitere Kinder, wie er nun verriet.

Grosse Schwärmereien

Das Paar war am Dienstagabend am Audi Generation Award in München zu Gast und in regelrechter Plauderstimmung. «Ich liebe ihr Lachen und ihren Humor», schwärmte Schweiger gegenüber «Bunte». Weshalb er sich in sie verliebt habe, könne er nicht beschreiben. «Ich kann es am besten damit beschreiben, dass ich mich komplett fühle mit ihr, dass ich sie nicht mehr missen möchte», fährt der «Tatort»-Star fort.

Galerie: Diese Stars haben sich 2018 verliebt


 

Und auch Francesca Dutton kommt aus dem Schwärmen nicht mehr raus. «Er bringt mich 24 Stunden am Tag zum Lachen. Er ist einfach ein unglaublicher Mensch und zu meinem besten Freund geworden. Es ist alles toll an ihm, seine Familie, wie er sein Leben lebt und wie er seine Freunde behandelt.» Sie könne sich glücklich schätzen.

Sie hält sich bedeckt

Dutton führt weiter aus, dass sie jemand sei, der immer viel unterwegs sei und nie nur an einem Ort gelebt habe. «Aber die letzten Monate mit Til fühle ich mich zuhause - und das, obwohl wir viel reisen und fast nur aus dem Koffer leben.» Auf die Frage, ob denn auch Kinder geplant sind, antwortet die Produzentin allerdings zurückhaltend. «Ich denke, diese Frage überdenken wir in ein paar Monaten noch einmal.»

Til Schweiger Francesca Dutton

Können kaum die Finger voneinander lassen: Til Schweiger und Francesca Dutton sind frisch verliebt, wie sie am Dienstagabend in München bewiesen.

Getty Images

Anders sieht es bei ihrem Liebsten aus. Der scheint einem gemeinsamen Kind nicht abgeneigt zu sein - im Gegenteil! «Da geht noch was», sagt er verheissungsvoll. «Mal gucken, schauen wir mal. Ausschliessen darf man nix, man darf aber auch nix planen.»

Vierfacher Papa

Im Gegensatz zu Dutton, für die es das erste Kind wäre, ist Schweiger bereits vierfacher Papa. Gemeinsam mit seiner Ex-Frau Dana, 50, hat er Sohn Valentin, 23, sowie die Töchter Luna, 21, Lilli, 20, und Emma, 16. Letztere war auch der Grund für das neue Liebes-Glück des «Keinohrhasen»-Schauspielers. Obwohl sie sich schon seit zwölf Jahren kennen, habe es mit Francesca erst am 16. Geburtstag seiner Jüngsten richtig «Peng!» gemacht, erzählte Schweiger kürzlich im Liebes-Interview mit «Gala»

Von Ramona Hirt am 13. Dezember 2018