1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Til Schweiger spricht über seine Liebe zu Francesca Dutton

Nach zwölf Jahren hat es mit Francesca gefunkt

Til Schweiger: «Plötzlich hat es ‹Peng!› gemacht»

Vor einer guten Woche hat Til Schweiger seine neue Freundin Francesca Dutton erstmals zu einer Veranstaltung mitgebracht. Nun hat er erzählt, wann es zwischen ihm und der Produzentin plötzlich funkte. 

Til Schweiger Francesca Dutton

Vor einer guten Woche zeigten sie sich erstmals zusammen an einem Event: Til Schweiger mit seiner neuen Freundin Francesca Dutton.

Getty Images

Die Aufregung war gross, als Til Schweiger, 55, seine neue Freundin Francesca Dutton, 32, vergangenen Mittwoch zum ersten Mal zu einer Veranstaltung mitbrachte. Der «Tatort»-Star ist neu verliebt! Und bei den beiden hat wirklich der Blitz eingeschlagen; so richtig gefunkt hat es nämlich erst vor einem Monat.

Bekannte seit zwölf Jahren

Vierfach-Papa Schweiger und die Produzentin lernten sich 2006 an einem Hotel-Pool in L.A. kennen. «Bis 2009 haben wir uns dann immer wieder getroffen, in Los Angeles, London, Berlin», erzählt Til Schweiger im Liebes-Interview mit «Gala». Er habe Francesca damals schon toll gefunden - «aber ich war nicht verliebt in sie», fährt er fort. 

Francesca Dutton

Sie ist die neue Frau an Til Schweigers Seite: Francesca Dutton.

Getty Images

Schliesslich hat im vergangenen Monat beim 16. Geburtstag seiner Tochter Emma in Los Angeles der Blitz eingeschlagen. «Wir haben uns auf Instagram angeschrieben, ob wir uns nicht auf einen Lunch treffen wollen.» Es sei das erste Treffen nach vielen Jahren gewesen. «Aber es war so schön und normal, als hätten wir uns erst am Tag davor das letzte Mal gesehen. Am nächsten Tag kam sie raus nach Malibu - und es hat ‹Peng!› gemacht.»

Als Francesca dann zurück nach Los Angeles gefahren sei, habe er sie sofort vermisst. «Und als sie mich ein paar Tage später am Flughafen absetzte und fragte ‹Glaubst du, wir sehen uns wieder?›, da wusste ich längst, dass ich sie unbedingt wiedersehen will.» Er habe das nie erwartet. «Manchmal ist es einfach eine Sache des Timings.»

Die Ex hat den Segen gegeben

Sogar Til Schweigers Ex Dana, 50, hat die neue Freundin bereits kennengelernt - und ist Fan: «Dana hat gesagt, dass sie Francesca toll findet», erzählt Schweiger. 

Til Schweiger Dana Emma

Sie sind massgeblich an Tils neuem Glück beteiligt: Tochter Emma, die den Anlass fürs Wiedersehen bot, und Ex-Frau Dana, die von Francesca schon begeistert ist. 

Getty Images

Dass das Feuer der Liebe zwischen ihnen beiden entbrennen würde, damit hätte auch Francesca Dutton nicht gerechnet. «Wir hatten immer einen sehr guten Draht zueinander. Aber ich hätte nie erwartet, dass ich mich so viele Jahre später in ihn verlieben würde.» Die Produzentin erinnert sich an eine Anekdote ihrer Grossmutter: «Meine Oma hat mir immer gesagt: ‹Eines Tages wirst du diese besondere Person treffen. Und alles, was du durchgemacht hast, wird plötzlich Sinn ergeben.›» Genauso fühle sie sich jetzt, wenn sie in Tils Nähe sei. «Es passt einfach zusammen. Ich bin sehr glücklich.»

Ich muss ihn nur ansehen - schon schmelze ich ein bisschen dahin

Die Produzentin kommt aus dem Schwärmen gar nicht raus. Auf die Frage, was sie an ihm am meisten schätze, findet sie gleich mehrere Antworten. «Die Art und Weise, wie er seine Familie liebt und behandelt.» Das sei ein unglaublich starker Charakterzug. «Vor allem aber liebe ich sein Lachen und sein Lächeln. Ich muss ihn nur ansehen - schon schmelze ich ein bisschen dahin.» 

Von Ramona Hirt am 22.11.2018