Prinz Harry Trennung: Hat Chelsy ihn verlassen?

Liebespech am englischen Königshof: Offenbar gehen Prinz Harry und seine Langzeitfreundin Chelsy Davy nach sechs Jahren Beziehung fortan getrennte Wege.

Während der schwedische Hof ganz im Zeichen der Hochzeit von Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel steht, läuft bei den englischen Royals nicht alles so rosig ab. Prinz Harry, 25, und seine On-Off-Freundin Chelsy Davy, 24, haben sich laut «News of the World» endgültig getrennt.

Offenbar hat die 24-jährige ihren blaublütigen Freund nach sechs Jahren Beziehung verlassen. «Die Zeit für die Trennung war reif», meinte sie zu Freunden, «die Funken sprühten nicht mehr.» Zudem geht Chelsy demnächst für unbestimmte Zeit nach Südafrika um als Anwältin zu arbeiten. «Mit Harry's Verpflichtungen bei der Armee und mit seiner Familie ist es unmöglich, eine Fernbeziehung zu führen», erklärte sie ihren Bekannten.

Bereits vor einem Jahr hatte sich das Paar kurzzeitig getrennt. Doch gemäss Freunden ist die jetztige Situation definitiv: «Sie hat alles versucht, damit es zwischen den beiden funktioniert.»

Mit wem und warum Prinz Harry zurzeit in Südafrika weilt und wie Chelsy ihr Single-Leben geniesst, sehen Sie in der SI-online-Bildergalerie.

 

Auch interessant