Pippa Middleton Trennung von Freund wegen Ex?

Nach zehn Jahren soll Schluss sein: Diverse britische Medien berichten, dass sich Philippa «Pippa» Middleton von ihrem Freund Alex Loudon getrennt hat.
Pippa Middleton und Alex Loudon sollen sich getrennt haben. Grund dafür könnte George Percy - ihr Ex-Freund - sein (im Bild). Zurzeit haben sie geschäftlich miteinander zu tun, verbringen aber auch gerne mal einen Kurzurlaub zusammen.
Pippa Middleton und Alex Loudon sollen sich getrennt haben. Grund dafür könnte George Percy - ihr Ex-Freund - sein (im Bild). Zurzeit haben sie geschäftlich miteinander zu tun, verbringen aber auch gerne mal einen Kurzurlaub zusammen.

Seit der Hochzeit ihrer älteren Schwester Kate, 29, war sie beliebt wie nie zuvor: Pippa Middleton, 27. Dank ihres Pos lagen ihr plötzlich tausende Männerherzen zu Füssen. So flog sie mit ihrem Ex-Freund George Percy in den Kurzurlaub nach Madrid, an den French Open in Paris zeigte sie sich mit einem anderen Beau an der Seite. Nur ihr Freund, der Cricketspieler Alex Loudon, 30, begleitete sie kaum. Jetzt ist der Grund für seine Absenz klar: Wie die «Sunday Times» berichtet, haben sich Pippa und Alex nach zehn Jahren Beziehung getrennt. «Es ist in ihrem Freundeskreis allgemein bekannt, dass sie sich vor Kurzem getrennt haben», sagt ein Insider.

Ob Pippa nun aber wirklich wieder solo ist, darüber sind sich die britischen Medien uneinig: Insider munkeln, sie sei wieder zu ihrem Ex-Freund George Percy zurück, mit dem sie zurzeit auch arbeitet. Er soll auch der Grund für die Trennung von Alex sein.

Auch interessant