Eva Longoria Trotz Scheidung: «Wir beten füreinander»

Auf Twitter lässt die betrogene Schauspielerin ihren Gefühlen freien Lauf. Die Scheidung macht sie sehr traurig. Währenddessen werden jedoch immer mehr Details um die Geliebten von Noch-Mann Tony Parker bekannt.

Leicht nimmt Eva Longoria ihre Scheidung nicht! Der «Desperate Housewives»-Star twittert: «Mit grosser Traurigkeit haben Tony und ich nach sieben  gemeinsamen Jahren entschieden, uns scheiden zu lassen. Wir lieben uns innig und beten für das Glück des Anderen.».

Allen Liebesschwüren zum Trotz fordert die 35-jährige jedoch Unterhalt von ihrem sieben Jahre jüngeren Ehemann und will ausserdem wieder ihren Mädchennamen annehmen. Ist sie vielleicht doch nicht so traurig? Grund der Scheidung sind laut Unterlagen «unüberbrückbare Differenzen». Parker soll Longoria mehrmals betrogen haben. Gemäss «Daily Mail» auch mit Erin Berry, der Frau seinen ehemaligen Basektball-Kollegen Brent Barry.

 

Auch interessant