Sandra Bullock Tschüss Jesse, hallo Louis!

Sandra Bullock lässt sich definitiv von ihrem untreuen Ehemann Jesse James scheiden! Und die Oscar-Preisträgerin hat ihr neues Glück schon gefunden: Es ist knapp vier Monate alt und heisst Louis.

Nach dem Untreue-Skandal um ihren Ehemann Jesse James, 41, war Sandra Bullock, 45, wochenlang untergetaucht. Nun ist sie wieder da - und sie ist nicht allein! Die Hollywoodschauspielerin hat den dreieinhalb Monate alten Louis adoptiert: «Er ist einfach perfekt. Ich kann ihn nicht anders beschreiben», sagt Bullock und zeigt ihr neues Glück im Magazin «People».

Louis Bardo Bullock, wie der Wonneproppen mit vollem Namen heisst, wurde Anfang Jahr in New Orleans geboren. Sandra Bullock hatte seine Adoption bereits seit vier Jahren zusammen mit ihrem Noch-Ehemann geplant. Im Januar - noch vor Bekanntwerden von Jesse James' Seitensprüngen - hatte das Paar den kleinen Jungen zu sich nach Hause genommen. Die ganze Familie, inklusive James' Kinder aus erster Ehe Sunny, 6, Jesse Jr., 12, and Chandler, 15, behielt das Geheimnis für sich.

Offenbar wollte Bullock sich nach dem Untreue-Skandal erst ganz sicher sein, wie ihr Leben in Zukunft aussehen wird. «Ich schliesse Louis Adoption nun als Alleinerziehende ab», sagt sie und bestätigt damit, dass sie nun auch das Scheidungsbegehren unterzeichnet hat.

 

Auch interessant