Gina-Lisa Lohfink Über Loona: «Ich hoffe, dass wir heiraten»

Die Beziehung von Sängerin Loona und Ex-«GNTM»-Kandidatin scheint mehr als nur ein plumper Werbe-Gag zu sein. In einem intimen Interview spricht Gina-Lisa über ihre lesbische Liebe, über die gemeinsame Zukunft - und weshalb sie doch wieder auf Männer zurückkommen könnte.

Es scheint richtig gefunkt zu haben zwischen Gina-Lisa Lohfink, 24, und Loona, 36. Dass sich die beiden mehr als nur mögen, konnte man bereits im Video zu Loonas neuer Single «El Tiburón» eindrücklich sehen, als die beiden am Strand von Mallorca miteinander knutschten. Jetzt sind die zwei Frauen offiziell ein Liebespaar. «Ich hoffe, dass es lange hält und dass wir uns gegenseitig viel Liebe und Energie geben können», gesteht Gina-Lisa in einem Interview mit Bunte.de. Und holt aus: «Natürlich hoffe ich, dass wir zusammenziehen und irgendwann heiraten.»

Über ihre neue Freundin schwärmt sie in den höchsten Tönen: «Loona ist eine ganz, ganz, ganz tolle Frau. Ich habe schon immer zu ihr aufgeschaut. Mit ihr zusammen zu sein, ist einfach wunderschön. Ich mag ihren Charakter und dass sie so herzlich und liebevoll ist.» Und übers Knutschen verrät sie: «Wenn ich Loona küsse, kribbelt es genauso wie bei einem Mann.»

Dennoch bleibt die ehemalige Kandidtin von «Germany's next Topmodel», die bis anhin vor allem mit ihren gescheiterten Beziehungen zu Männern für Schlagzeilen sorgte, auf dem Boden. «Wenn man wie ich auf beiderlei Geschlechter steht, vermisst man vielleicht manchmal doch einfach einen Mann», sagt sie. Deswegen wisse sie nicht, was die Zukunft bringe. Die Erfahrung hat sie gelehrt: «Liebe darf man nicht planen. Man weiss nie, was passiert.»

Sängerin Loona ist indes nicht die erste Frau, mit der Gina-Lisa intim ist. Bereits bei ihrem ersten Mal mit 15 habe sie eine gleichgeschlechtliche Liebeserfahrung gemacht. «Erst zwei Wochen vor meinem 18. Geburtstag habe ich das erste Mal mit einem Mann geschlafen.»

Auch interessant