Jana Beller Über Rebeccas Liebe: «Furchtbar peinlich»

Der Zickenkrieg zwischen den ehemaligen «GNTM»-Kandidatinnen geht in die nächste Runde. In einem Interview lästert Jana Beller über Rebecca Mirs Liaison mit Soap-Darsteller Sebastian Deyle.

Harziger Start für die Beziehung von Ex-«Germany's Next Topmodel»-Kandidatin Rebecca Mir, 19, und Schauspieler Sebastian Deyle, 34: Erst musste er sich gegen den Vorwurf wehren, zweigleisig gefahren zu sein. Und kaum hat sich der Wirbel um seine Ex-Freundin gelegt, stänkert Jana Beller, 21 - Rebeccas ehemalige Konkurrentin bei «GNTM» - gegen die Frischverliebten.

Von der Zeitschrift «Grazia» auf die Liaison zwischen Rebecca und Sebastian angesprochen, meint Jana erst «Oh, das freut mich für sie.» Setzt dann aber zur Läster-Attacke an. Sebastians Facebook-Stellungnahme inklusive Liebeserklärung finde sie «furchtbar peinlich». «Man sollte klare Grenzen ziehen, wenn es um das Privatleben geht. Ich möchte meinen Job gut machen und nicht die Leute mit Peinlichkeiten unterhalten oder langweilen.»

Es ist nicht das erste Mal, dass Jana öffentlich Seitenhiebe gegen Rebecca austeilt. Schon während den Aufnahmen zu «Germany's Next Topmodel» kam es immer wieder zu Reibereien. Und als Jana kurz nach ihrem Sieg wegen Unzuverlässigkeit aus der Model-Agentur von Heidi Klum flog, fuhr sie erneut die Krallen gegen die Zweitplatzierte aus: «Mein Ziel ist die internationale Karriere und nicht ‹Die Alm, wie das vielleicht bei meiner Kollegin Rebecca der Fall sein mag», stichelte sie.

Alles zu «Germany's Next Topmodel» finden Sie im Dossier von SI online.

Auch interessant