Verena Kerth Überfall auf Ibiza - trotz Leibwächter Loddar

Ihre geplante Geburtstagsparty auf Ibiza wurde von einem unschönen Ereignis getrübt. Bei der Ankunft am Flughafen wurden Verena Kerth, ihr Freund Martin Krug und Ex-Fussballprofi Lothar Matthäus überfallen.

Mit 30 Freunden wollte Verena Kerth ihren 30. Geburtstag auf Ibiza feiern. Doch es kam anders. Bei der Ankunft auf der Balearen-Insel am Sonntag wurden sie und ihre Begleiter - Martin Krug, 54 und Lothar Matthäus, 50 - überfallen und ausgeraubt. Martin Krug äussert sich gegenüber der Zeitung «Bild»: «Ich habe gerade das Auto geholt. Verena und Lothar kamen mit dem Gepäckwagen raus. Dann wurde Lothar von einem zwei Meter grossen Mann angerempelt. Die Sachen flogen vom Gepäckwagen und Lothar stellte sich vor Verena. In dem Tumult kam ein zweiter Typ dazu und klaute die Tasche.»

Der Verlust der Handtasche schmerzt, denn Kerth hatte all ihre Wertsachen darin verstaut. Kreditkarten, 800 Euro Bargeld, ihr Ausweis und teurer Schmuck sollen sich darin befunden haben.

Laut Krug war die Flughafenpolizei von Ibiza nur wenig interessiert an dem Überfall. Sie meinten lediglich, dass es eine gefährliche Zeit auf der Insel sei und dass bereits zwei andere Deutsche überfallen worden wären.

Auch interessant