Meghan Markle spricht erstmals über Prinz Harry «Wir sind sehr glücklich und verliebt»

Seit rund einem Jahr sind Meghan Markle und Prinz Harry ein Paar. Bisher äusserten sich beide wenig über ihre Beziehung. Jetzt spricht Markle über ihren Harry.
Meghan Markle Freundin Prinz Harry
© Getty Images

Meghan Markle: «Wir sind ein Paar, wir sind verliebt!»

Im Juli 2016 lernten sich Meghan Markle, 36, und Prinz Harry, 33, in London über gemeinsame Freunde kennen. Fast ein halbes Jahr lang konnten die beiden ihre Liebe geheim halten, bis sich im November der Britische Hof dazu veranlasst fühlte, die Beziehung offiziell zu bestätigen. Öffentliche Auftritte oder Statements der Schauspielerin oder des jüngeren Bruders von Prinz William, 35, blieben trotzdem weiterhin aus. Bis jetzt.

In einem Interview mit der «Vanity Fair» spricht Markle nun erstmals ausführlicher über ihre Beziehung zu Prinz Harry. «Wir sind ein Paar, wir sind verliebt», so Markle. Die 36-Jährige ziert aktuell das Cover der «Vanity Fair». Auf den Bildern wirkt die Schönheit unbeschwert.

Eine royale Beziehung ist nicht immer einfach

Dass sie mit dem ehemaligen Bad Boy der Royals zusammen ist, bringt viel Medienrummel mit sich. Markle nimmt es gelassen. Sie lese keine Presse. Sie hätte nicht einmal die Artikel über die US-Anwaltsserie «Suits» gelesen, in der sie selber mitgewirkt hat. «Die Menschen, die mir nahe sind, halten mich am Boden, weil sie wissen, wer ich bin. Alles andere interessiert mich nicht.»

Prinz Harry mit Freundin Meghan Markle nicht verlobt auf Hochzeit in Jamaica
© Dukas

Prinz Harry und Meghan Markle lernten sich im Juli 2016 durch Freunde kennen.

Das gilt offenbar auch für die Berichterstattung um ihre Beziehung. Sie habe sich noch nie über ihre Beziehungen definiert, sagt Markle im Interview. «Während der ganzen Zeit habe ich gearbeitet, und das Einzige, was sich verändert hat, ist die Wahrnehmung der Menschen. Nichts an mir hat sich verändert. Ich bin immer noch derselbe Mensch.»

Meghan Markle scheint sich also wohl zu fühlen an der Seite von Prinz Harry, trotz all der Öffentlichkeit. «Wir sind zwei Menschen, die sehr glücklich und verliebt sind», bestätigt die Schauspielerin. Einzig eine Antwort bleibt sie schuldig: Ist dieses Beziehungsinterview ein erster Schritt hin zur Verlobung?

Auch interessant