Lady Gaga & Co. Dieses Mädchen traf schon alle Superstars

«Ich bin völlig besessen», sagt Vanessa Sky Ellis über sich selbst. Die Amerikanerin hat auch wirklich ein ungewöhnliches Hobby: Sie lauert täglich Prominenten auf, um sich gemeinsam mit ihnen abzulichten. Stolze 10'000 Selfies hat die 26-Jährige bereits veröffentlicht. An ihrer Seite: Stars wie Lady Gaga, Tom Cruise, Sarah Jessica Parker oder Jason Derulo.

Sie ist 26 Jahre alt, lebt in New York City - und ihre Lieblingsbeschäftigung ist es, Stars aufzulauern, um mit ihnen Selfies zu schiessen. Vanessa Sky Ellis bezeichnet sich selbst als «Stalkerin» und veröffentlicht jeden, wirklich jeden, Schnappschuss auf Instagram. Egal, ob die Aufnahme unscharf oder sonst unvorteilhaft ist: Hauptsache, die Leute können ihre Begegnungen bewundern! Eins muss man der Star-Verfolgerin denn auch lassen: Sie hat schon alle hochkarätigen Persönlichkeiten vor ihrer Linse gehabt. Auf ihren Bildern sind Grössen wie Lady Gaga, Bill Clinton, Will Smith, Johnny Depp oder Katie Holmes zu finden.

«Ich bin völlig besessen», sagt Vanessa Sky Ellis im Gespräch mit «Dailymail» über sich selbst. Das Hobby mache ihr aber viel Spass. Es komme vor, dass sie über zwölf Stunden vor einem Hotel warte, um eine prominente Person zu sehen. «Es gibt kein besseres Gefühl, als diese Leute dann wirklich zu treffen», sagt die Bardame über ihre Leidenschaft. Innerhalb von zwei Wochen können schon mal hundert neue Schnappschüsse entstehen. Für ihren Job hinter der Bartheke hat sie trotzdem Zeit: Sie legt ihre Schichten einfach so, damit sie die Prominenten-Jagd und die Arbeit unter einen Hut bringt.

«Prominente sind überall», weiss die 26-Jährige. «Ich treffe sie auf der Strasse oder am Bahnhof. Man muss einfach die Augen offenhalten.» Ihr Lieblingsbild sei jenes mit Schauspieler Johnny Depp. «Er ist der schönste Mann der Welt, auch wenn er schon 50 ist.» Ihren Freund mit einem Star zu betrügen, sei für Vanessa Sky Ellis keine Option. Doch: «Wenn man die Chance hätte, es mit Johnny Depp zu tun, welches Mädchen würde da Nein sagen?»

Es gäbe viele Leute, die ihr Verhalten seltsam finden würden. Die Star-Besessenheit der New Yorkerin hat auch einen traurigen Hintergrund. Ihre Mutter Annette ist 2007, im Alter von 47 Jahren, überraschend an einem Herzinfarkt gestorben. Und ihre Mama hatte das gleiche Hobby. Tochter Vanessa führt diese Leidenschaft nun weiter. «Ich habe das Bedürfnis, Stars ebenso zu verfolgen, wie sie es getan hat.»

Auch interessant