Bachelor-Vanny beim TV-Beauty-Doc «Einmal die grössten Lippen der Welt bitte»

Die Brüste sind schon gemacht, jetzt sind die Lippen dran. Und die können nicht gross genug sein. Vanny Vanille, die einst um Bachelor Vujo buhlte, wünscht sich in einer österreichischen TV-Show einen «schlauchbootartigen» Mund.

Sie mags mindestens zehn Mal am Tag und machts auch gerne mal mit Gemüse, wenn gerade kein Mann oder keine Frau zur Stelle ist. Vanny Vanille, 25, liebts extrem - das hat sie schon in der letzten Bachelor-Staffel auf 3+ eindrucksvoll bewiesen. Und sie hat ganz klare Vorstellungen von ihrem Erscheinungsbild: Die Zahnmedizin-Studentin aus Wien will eine Sexbombe sein! Koste es, was es wolle.

Mit Bachelor Vujo Gavric hat es damals nicht geklappt, mit der Verwirklichung ihrer Träume allerdings schon. Ihre Oberweite liess sich Vanny von Körbchengrösse A auf Doppel-D vergrössern. In der neuen österreichischen TV-Sendung «Alles für die Schönheit», die am Dienstag startete, sucht sie ihren Schönheitschirurgen Jörg Knabl nun erneut auf. «Ich möchte die Frau mit den grössten Lippen der Welt sein», eröffnet sie ihm. «Am besten schlauchbootartig, so gross wie möglich!»

Das findet dann selbst der Fachmann «ein bisschen bizarr». Das passe doch gar nicht zu ihrem Gesicht, räumt er ein. Ein Argument, das bei Nackt-Luder Vanny leider nicht zieht. «Es muss ja nicht zu meinem Gesicht passen», findet sie.

Ok, dann halt ein Kompromiss. Der Doc empfiehlt 1 Ampulle à 1 Milliliter. Denn: «Nachspritzen kann man ja immer.» Und Vanny lenkt ein. Im knappen Minikleidchen legt sie sich vor laufenden Kameras auf die Bahre und lässt sich die Lippen aufspritzen. Nach zehn Minuten ist auch schon alles vorbei. Und die Patientin endlich volllippig.

Noch ist Vanny mit ihrem neuen Aussehen denn auch zufrieden. Aber sie warnt schon mal vor: «Vielleicht komme ich Sie nochmals besuchen.» Von den «grössten Lippen der Welt» ist sie schliesslich noch meilenweit entfernt.

Auch interessant