Königinnen-Knatsch in Spanien Video zeigt offenen Streit zwischen Letizia und Sofia

Zwei Blaublüterinnen mit roten Köpfen. Königin Sofia und Königin Letizia von Spanien haben sich nach der Ostermesse auf Palma de Mallorca öffentlich gestritten. Das zeigt ein Video.
Letizia Sofia Felipe von Spanien Ostern 2018
© Danapress

Die spanische Königsfamilie versucht, sich nach dem Streit nichts anmerken zu lassen. König Felipe (v. l.), seine Mutter Königin Sofia, die Enkelinnen Leonor und Sofia sowie die streitlustige Letizia vor der Kathedrale von Palma.

Die Kirche ist eigentlich ein Ort der Ruhe und Besinnlichkeit. Das haben zwei spanische Königinnen an Ostern offenbar vergessen. Ein Video kursiert im Internet, das zeigt,w ie Königin Sofia, 79, und ihre Schwiegertochter Königin Letizia, 45, sich streiten.

Darauf zu sehen ist die spanische Königsfamilie beim Verlassen der Kathedrale von Palma de Mallorca. Grosi Sofia legt ihre beiden Arme um ihre Enkelinnen Sofia, 10, und Leonor, 12, um mit ihnen für ein Foto zu posieren.

Da huscht Letizia zwischen sie und die Kameraleute. Ihr Gesicht ist auf dem Video zwar nicht zu sehen, aber sie verstrickt sich offensichtlich in eine hitzige Diskussion mit ihrer Schwiegermutter. Als Sofia versucht, die Ruhe zu bewahren, den Kopf ihrer Enkelin Leonor streichelt und nach deren Hand greift, versucht die erzürnte Letizia die Hände wieder zu trennen. Und auch Leonor schlägt die Hand ihres Grosis unsanft weg.

 

Neben der skurrilen Szene steht ein ratloser König Felipe VI., 50, dem die ganze Sache deutlich unangenehm ist. Der Palast äussert sich nicht zu den fragwürdigen Szenen.

Doch die Cousine von König Felipe kann sich einen Kommentar nicht verkneifen. Marie-Chantal von Griechenland, 49, kritisiert Letizia für ihre Ausfälligkeit ganz offen: «Keine Grossmutter verdient es, so behandelt zu werden! Wow, sie hat ihr wahres Gesicht gezeigt.»

Auch interessant