Bambi 2012 Viel Glamour ganz ohne Skandal

Die Kleinen waren bei der diesjährigen Verleihung des Medienpreises Bambi die grössten: Jungschauspielerin Mercan-Fatima Türkoglu stahl selbst den internationalen Superstars Salma Hayek und Céline Dion die Show.

Es war ein Spektakel der Superlative. 800 geladene Gäste schritten am Donnerstagabend über den 240 Meter langen Roten Teppich in die Stadthalle Düsseldorf. Die deutsche Prominenz und internationale Stars wie Céline Dion oder Salma Hayek folgten der Einladung zum deutschen Medienpreis Bambi.

Aber nicht etwa die traumhaften Roben der Damen sorgten für Getuschel, sondern ein siebenjähriges Mädchen: Mercan-Fatima Türköglu, 7, wurde mit einem Award für ihre schauspielerische Leistung in «Dreiviertelmond» ausgezeichnet. In ihrer Dankesrede, die sie von einem kleinen Zettel ablas, bedankte sie sich bei Mutter, Grossmutter, Grossvater und - ihrer Lehrerin.

Alle Preisträger der Bambi-Verleihung:

  • Entertainment: Céline Dion
  • Pop International: One Direction
  • Pop National: Cro
  • Schauspielerin national: Alina Levshin
  • Schauspieler National: Ulrich Tukur
  • Bester deutscher Film: «Türkisch für Anfänger»
  • Sport: Beachvolleyballer Julius Brink und Jonas Reckerman
  • Shootingstar: Volksmusiker Andreas Gabalier
  • Film International: Salma Hayek
  • Stille Helden: Lepra-Ärztin Ruth Pfau 
  • Bambi für das Lebenswerk: Joachim Fuchsberger
  • Comedy: Martina Hill
  • Zuschauer: Der Turm 
  • Millenium-Bambi: Extrem-Sportler Felix Baumgartner
  • Engagement gegen Jugendgewalt: Tina K., Schwester des totgeprügelten Johnny K.
  • Integration: Rabbiner Daniel Alter

Sehen Sie in der SI-online-Bildergalerie die glamourösen Roben von Sylvie van der Vaart und Co.

 

Auch interessant