Stefan Mross Volksmusik-Star ist wieder in festen Händen

Ein halbes Jahr nach der Trennung von Stefanie Hertel bestätigt Stefan Mross erstmals: Er ist frisch verliebt. Wer die Neue an seiner Seite ist, will er aber nicht verraten.
«Mir geht es momentan so gut, ich bin rundum glücklich», sagt Trompeter Stefan Mross. Grund dafür ist eine neue Partnerin.
© Dukas «Mir geht es momentan so gut, ich bin rundum glücklich», sagt Trompeter Stefan Mross. Grund dafür ist eine neue Partnerin.

Die Trennung der deutschen Volksmusik-Stars Stefan Mross, 36, und Stefanie Hertel, 32, sorgte im vergangenen Jahr für eine Überraschung. 17 Jahre waren die beiden liiert und galten als das Vorzeigepaar schlechthin. Inzwischen hat Mross ein «wunderbares neues Leben geschmiedet», wie er der Zeitschrift «Superillu» gemäss einem Vorabbericht vom Dienstag verrät. «Mir geht es momentan so gut, ich bin rundum glücklich.» Grund dafür ist eine neue Frau, wie er erstmals bestätigt.

Wer seine Partnerin ist, verrät er jedoch nicht. Das Paar wolle seine Beziehung «erst einmal in Ruhe wachsen lassen», so Mross. Er offenbart lediglich: «Sie ist beruflich sehr erfolgreich und einfach eine tolle Frau.»

Mit seiner Ex, die sich ebenfalls wieder verliebt hat und zurzeit gerade in der RTL-Show «Let's Dance» zu sehen ist, pflege er immer noch freundschaftlichen Kontakt. Hertel habe ihm ihre neuen Lieder vorgespielt, schliesslich habe sie 17 Jahre lang seinen Geschmack geschätzt. «Und sie weiss: Ich werde ihr gegenüber immer ehrlich meine Meinung sagen.» Es werde weiterhin auch gemeinsame Auftritte geben.
Auch interessant