Anthony & Lopez War Scientology Trennungsgrund?

Marc Anthony sei zu kontrollsüchtig gewesen, hiess es zuerst über den Trennungsgrund von ihm und Jennifer Lopez. Glaubt man aktuellen Gerüchten, sollen die beiden allerdings an Erziehungsfragen gescheitert sein. Denn J.Lo wollte die gemeinsamen Kinder offenbar in eine Scientologen-Schule schicken.
Nach sieben Ehe-Jahren kam das Aus: Marc Anthony und Jennifer Lopez trennten sich.
© Dukas Nach sieben Ehe-Jahren kam das Aus: Marc Anthony und Jennifer Lopez trennten sich.

«Ich wünsche mir, dass die Menschen nicht über etwas urteilen, das sie gar nicht kennen», sagte Jennifer Lopez, 42, unlängst in einem Interview zum Thema Scientology. Sie meinte, sie könne sich gut vorstellen, ihre Zwillinge Emma und Max, 3, auf eine Scientologen-Schule zu schicken. Wie ein Insider jetzt der britischen Zeitung «Daily Mail» sagte, soll Jennifers Einstellung zur Glaubensgemeinschaft der wahre Grund für die Trennung von Marc Anthony, 42, gewesen sein: «Die beiden kamen bei diesem Thema nicht auf einen Nenner. Sie war immer kirchenaffiner als er. Er mochte das nicht und das verursachte Probleme zwischen den beiden.»

Lopez' Vater ist seit rund 20 Jahren bekennendes Mitglied von Scientology, weshalb auch sie genaustens über alles informiert ist: «Ich kenne ihre Praktiken. Ich weiss genau, worum es in ihren Techniken und so weiter geht. Ich denke, es ist sehr hilfreich.» Dennoch dementierte Jennifer stets, selbst eine Scientologin zu sein und meinte, sie sei katholisch erzogen worden.

Vor rund vier Wochen gaben Jennifer Lopez und Marc Anthony ihre Ehe-Aus nach sieben Jahren bekannt.

Auch interessant