«Schickt bitte die Bergwacht!» Hier irren die Carpendales durch den Schweizer Schnee

Es sollte ein entspanntes Wochenende im Schweizer Ferienort Andermatt werden. Doch als sich Wayne und Annemarie Carpendale auf einem Schneespaziergang verirren, zückt der Schauspieler das Handy und lässt seine Fans live an der Misere teilhaben.

Den ersten Schnee erlebt man am besten in der Schweiz. Das dachte sich wohl das deutsche Star-Pärchen Annemarie und Wayne Carpendale, beide 38, als sie am Wochenende im Luxushotel «The Chedi» in Andermatt UR eincheckten. Ein vermeintlich romantischer Winterspaziergang wird den beiden am Sonntag allerdings fast zum Verhängnis.

«Zwei Städter auf dem Land», witzelt der Schauspieler in einem Video auf Facebook und erklärt seinen Fans, dass man sich verlaufen habe. Im Schneesturm irren die Deutschen umher, Carpendale kommentiert wacker: «Falls ihr nichts mehr von uns hört, sind wir irgendwo in der Schweiz verloren gegangen.» Oder: «Schickt bitte die Bergwacht!»

 

Lost in Snowland

Posted by Wayne Carpendale on Saturday, 21 November 2015


Verloren gegangen sind die Carpendales am Ende übrigens nicht, wie ein sichtlich zerzauster Wayne mit einem Foto dokumentiert. 

Zurück im Warmen - im traumhaften #chedi #andermatt #schweiz

Posted by Wayne Carpendale on Saturday, 21 November 2015
Auch interessant