Lena Wer ist sie eigentlich?

Lena Meyer-Landrut schlug sie alle: Am «Eurovision Song Contest 2010» in Oslo liess sie die Konkurrenz hinter sich und brachte den Pokal nach Deutschland. SI online stellt Ihnen die 19-Jährige etwas genauer vor.

Von Stefan Raab gecastet, nach Oslo geschickt und mit dem ESC-Pokal zurückgekehrt: So in etwa lässt sich die Blitz-Karriere des deutschen Shooting-Sternchens Lena Meyer-Landrut beschreiben. Aber wer ist Raabs neuestes Musik-Küken eigentlich?

Werdegang
Die 19-Jährige hat eben ihre Abitur-Prüfungen geschrieben und wartet noch auf die Noten. Bei Stefan Raabs Castingshow «Unser Star für Oslo» machte sie aus Spass mit - und gewann. Obwohl sie weder Gesangsunterricht nahm noch Noten lesen kann.

Familie
Die gebürtige Hannoveranerin ist ein Einzelkind. Sie wuchs bei ihrer Mutter auf. Der Vater verliess die Familie, als Lena zweijährig war.

Neider
Burlesque-Tänzerin Dita van Teese, 37, meinte nach Lenas Sieg: «Deutschland hat also Pyrotechnik, Choreographie, freizügige Kostüme und Brüste weggelassen. Ich kann über den Mangel an Selbstdarstellung nicht hinwegsehen, aber herzlichen Glückwunsch zum Sieg!» Ein Seitenhieb? Immerhin nahm Dita van Teese im vergangenen Jahr für Deutschland am Wettbewerb teil. Mit einem Strip untermalte sie den Auftritt von Alex Christensen und Oscar Loya - dafür gab's Platz 20. 

Zukunft
Lena soll beim «Eurovision Song Contest 2011» erneut für Deutschland antreten. «Ich halte es durchaus für angemessen, dass die Siegerin den Titel nächstes Jahr verteidigt», erklärte Stefan Raab nach ihrem Sieg. Das Publikum soll allerdings darüber entscheiden dürfen, welches Lied sie singen wird. 

«Satellite»
Den Siegersong schrieben die Amerikanerin Julie Frost und der Däne John Gordon. Das Komponistenpaar schrieb bereits Hits für Rihanna, Beyoncé und Britney Spears. «Satellite» entstand schon vor mehr als zwei Jahren. Erst als die Macher von «Unser Star für Oslo» nach einem passenden Lied für Lena suchten, bot die Plattenfirma es an. Die ursprüngliche Version ist eine Ballade, Lena singt den Song als Up-Tempo-Nummer.

 

Auch interessant