Piqué & Shakira «Wir erwarten ein Baby»

Lange wurde darüber spekuliert, jetzt geben Shakira und Gerard Piqué die frohe Botschaft offiziell bekannt. Die beiden werden erstmals Eltern.
War sie ihm zu alt? Gerüchten zufolge soll Gerard Piqué Shakira mit einer jüngeren Frau betrogen haben.
© Dukas Wann das erste gemeinsame Kind von Gerard Piqué und Shakira zur Welt kommt, will das Paar nicht verraten.

 «Wie einige von euch bereits wissen, freuen sich Gerard und ich sehr darüber, dass wir unser erstes Baby erwarten», schreibt Sängerin Shakira, 35, auf ihrer Website. Mit dieser Nachricht bestätigt sie die Gerüchte um eine Schwangerschaft, die seit Längerem kursieren. «Wir wollen diesem speziellen Moment unsere ganze Aufmerksamkeit widmen und haben deshalb alle unsere Promotionstermine verschoben», erklärt sie weiter. 

Shakira und der Fussballer Gerard Piqué, 25, machten ihre Liebe im Frühjahr 2011 publik. Zuvor war die Sängerin elf Jahre lang mit Antonio de la Rúa, 38, zusammen, dem Sohn des einstigen argentinischen Präsidenten Fernando de la Rúa. Dieser scheint auch zwei Jahre nach dem Liebes-Aus noch nicht über seine Ex hinweg zu sein. Soeben verklagte er Shakira auf 250 Millionen Dollar, berichtete die mexikanische Zeitung «El Universal». De la Rúa begründet seine Forderung damit, dass ihm die Summe als langjähriger Manager von Shakira zustehe.

Bisher hat sich Shakira noch nicht zur Klage ihres Ex-Freundes geäussert. Mit der Schwangerschaft dürfte sie allerdings auch genügend andere Dinge im Kopf haben.

Auch interessant