Harald Glööckler Wird er die Braut, die sich traut?

Nicht nur kleine Mädchen träumen von einer grossen Hochzeit in Weiss - auch Harald Glööckler mags romantisch. Zum ersten Mal äusserte sich der Paradiesvogel und Modeschöpfer zu seinen Heiratsplänen.

Er ist garantiert das Schrillste, was das Fernsehen derzeit zu bieten hat: Designer Harald Glööckler, 47. Aber der Exzentriker hat auch eine besinnliche, romantische Seite. Glööckler spielt mit dem Gedanken, seinem Freund, Manager und Geschäftspartner Dieter Schroth, 63, das Ja-Wort zu geben.

Glööckler hatte immer eine Bedingung: «Bisher habe ich immer gesagt: ‹Bevor wir keinen Hund haben, wird auch nicht geheiratet.› Aber jetzt ist der Hund ja da», erzählt er Bunte.de. Billy King heisst der kleine Vierbeiner und ist für das Paar eine Art Kinderersatz. Da die Familie jetzt komplett scheint, steht der Feier nichts mehr im Weg.

«Alle schreien nach einer Traumhochzeit.» Glööckler hat sich aber schon längst eigene Gedanken gemacht. «Entweder macht man es ganz im Stillen und lässt den Standesbeamten bei Nacht und Nebel kommen - aber aus dem Alter sind wir raus.» Stattdessen denke er an etwas «ganz Pompöses»: «Mit vielen Leuten und prominenten Trauzeugen. Wen ich da im Sinn habe, verrate ich aber noch nicht.»

Auch interessant