Zach Galifianakis total abgemagert «Hangover»-Pfundskerl ist nur noch eine halbe Portion

Als schräger Schwager Alan spielte sich Zach Galifianakis in der «Hangover»-Trilogie in die Herzen seiner Fans. Mit zur Rolle gehörten Zottel-Look und Übergewicht. Beides scheint der Schauspieler mittlerweile abgelegt zu haben, wie aktuelle Fotos zeigen.
Zach Galifianakis hat abgenommen Show-Star Between two Ferns
© Getty Images

Links: Zach Galifianakis im Januar 2015, rechts mit deutlich mehr Gewicht im Mai 2013.

Gestutzter Bart, Gelfrisur und ein perfekt sitzender Anzug: An den Screen-Actors-Guild-Awards zeigte sich Zach Galifianakis total verändert und vor allem total erschlankt.

«Schockierende Fotos», «dramatischer Gewichtsverlust», «kaum wiederzuerkennen», titeln US-Medien zum Auftritt des 45-jährigen Schauspielers. Und sie haben nicht unrecht.


Immerhin kennen wir Galifianakis vor allem dank seiner Rolle in «The Hangover», in der er als Schwager Alan mit mit dem Zukünftigen seiner Schwester und dessen Freunden auf Jungesellenabschied geht. In mittlerweile drei Teilen der Komödie sorgt Alan dafür, dass die Männerrunde in Schwierigkeiten gerät. Die Rolle des bärtigen Wabbels scheint dem Schauspieler auf den Leib geschrieben. Bis jetzt.

Zach Galafianakis abgenommen Gewicht nach Hangover Birdman Between two ferns
© Getty Images

Wer zu Madame Tussaud's in Las Vegas geht, sieht den «alten» Galifianakis.

Nachdem er sich über ein Jahr aus der Öffentlichkeit zurückzog, zeigte sich Galafianakis im Oktober 2014 erstmals in neuer Form. Der Komiker mag zwar etliche Kilos verloren haben, seinen Humor hat er aber behalten, wie das Eröffnugnsvideo der SAG-Awards beweist.

Jennifer Aniston, Reese Witherspoon und Co. - hier gehts zur Galerie mit den schönsten Roben des SAG-Abends.

Auch interessant