Jonas Bergström Zeitgleiche Heirat wie Prinzessin Madeleine

Was für ein Timing! Nach der Bekanntgabe von Prinzessin Madeleines Hochzeit zieht Jonas Bergström nach. Ihr Ex-Verlobter will im nächsten Sommer ebenfalls den Bund fürs Leben schliessen.

Er hat ihr schon genug Schmerz zugefügt - und jetzt noch das! Wie die schwedische Zeitung «Expressen» berichtet, will Jonas Bergström zur selben Zeit wie seine Ex-Freundin Prinzessin Madeleine heiraten. Brisant: Die zukünftige Braut ist Madeleines ehemalige Freundin Stephanie af Klercker. Wie die Zeitung weiter weiss, soll der 33-jährige Jurist erst kürzlich um die Hand seiner Freundin angehalten haben. Sie feierten gemeinsam mit Familie und Freunden im Stockholmer In-Restaurant Fou. Zwar habe Madeleine, 30, als ersten von den Hochzeitsplänen erfahren, doch soll sie keine Glückwünsche ausgerichtet haben. Zu gross sind die Wunden, die ihr Bergström während der gemeinsamen Zeit zugefügt hat. 

Jonas Bergström und Prinzessin Madeleine von Schweden sind von 2002 bis 2010 liiert. Im Sommer 2009 folgt die Verlobung auf Capri. Kurz vor der Hochzeit wird jedoch bekannt, dass Jonas Bergström die Prinzessin im Skiurlaub betrogen hat. Weiter kursieren Gerüchte, dass er ein uneheliches Kind haben soll. Madeleine trennt sich von Bergström, der schwedische Hof gibt die Auflösung der Verlobung bekannt. Die Gehörnte flüchtet aus dem Rampenlicht nach New York, wo sie ihren jetzigen Freund, den 38-jährigen US-Banker Christopher O'Neill kennenlernt. In der vergangen Woche gibt das Paar seine Verlobung bekannt. 

Auch bei Jonas Bergström dauert es nicht lange, bis er sich wieder neu verliebt. Ein halbes Jahr nach der Trennung von Madeleine kommt er mit Stephanie af Klercker zusammen. Sie gehört damals zu Madeleines engstem Freundeskreis. Die Hochzeit der beiden soll - wie die von Prinzessin Madeleine und Chris O'Neill - im Sommer 2013 in Stockholm stattfinden.

Auch interessant