Prinzessin Madeleine Zeugte ihr Ex ein Kind mit einer anderen?

Erst betrog er Madeleine mit einer Handballerin. Jetzt soll er eine andere Frau sogar geschwängert haben. Diese Neuigkeiten über ihren Ex Jonas Bergström erfuhr die Prinzessin ausgerechnet kurz vor der Hochzeit ihrer Schwester.
Jonas Bergström und Prinzessin Madeleine von Schweden waren während sieben Jahren ein Paar.
© Reuters Jonas Bergström und Prinzessin Madeleine von Schweden waren während sieben Jahren ein Paar.

Tapfer lächelte Prinzessin Madeleine, 28, am Samstag, als ihre ältere Schwester, Kronprinzessin Victoria, 32, den wichtigsten Tag ihres Lebens hatte und in einer Traumzeremonie Daniel Westling, 36, das Ja-Wort gab. Sie liess sich nichts anmerken, strahlte trotz böser Gerüchte.

Kurz vor der Traurung musste die Blondine erfahren, dass ihr Ex-Verlobter, Jonas Bergström, 31, eine Frau geschwängert haben soll. Das Gerücht verbreitete gemäss «RTL exklusiv» ein schwedisches Blatt. Was daran wahr und unwahr ist, ist allerdings nicht bekannt. Nur so viel, wie eine Adelsexpertin gegenüber dem Sender erklärt: «Es scheint sich zu bewahrheiten, dass Jonas etwas mit einer anderen Frau hatte und diese nun Nachwuchs erwartet.»

Zwar ist die Beziehung zu Jonas für Madeleine längst Vergangenheit. Doch dürften diese Neuigkeiten in ihr die Frage aufwerfen, wie viele Frauen er sonst noch neben ihr hatte.

Auch interessant