Will & Kate Zum Schreien! Intime Momente der Eltern in spe

Herzogin Catherine und Prinz William bereiten sich wie die meisten werdenden Eltern auf die Geburt ihres Kindes vor. Zumindest, wenn es nach Alison Jackson geht. Die Bilder der Fotografin wirken täuschend echt - mit Hilfe von Look-a-Likes setzt sie das royale Paar in Szene.

Prinz William, 31, und Herzogin Catherine, 31, erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. Nun gewähren die beiden der Welt einen intimen Einblick hinter die Mauern des Kensington-Palastes. Mit einem Stethoskop auf Kates Bauch hört der Herzog von Cambridge den Herzschlag seines Babys ab. Sogar bei der Schwangerschafts-Gymnastik unterstützt er seine Catherine. Oder zumindest tut dies sein Doppelgänger - in Szene gesetzt von Fotografin Alison Jackson.

Die Britin ist bekannt dafür, Look-a-Likes von Stars in alltäglichen Situationen abzulichten. Bereits 2011 inszenierte Jackson Prinz William und Herzogin Catherine. Damals stellte sie die royale Hochzeit nach. Aber auch andere prominente Damen und Herren mussten bereits dran glauben. So zum Beispiel Kanye West und Kim Kardashian mit ihrem Baby sowie Brad Pitt und Angelina Jolie. «Ich mache nichts Schreckliches. Ich mag es nicht, Spott als Form von Humor zu nutzen», erklärt die Britin dem «New York Magazine» ihre Arbeit. Sie wolle sich einfach am Rande des Plausiblen bewegen. Denn das mache am meisten Spass, erzählt sie weiter.

Für ihre Serie «Double Take» für den Sender BBC Two, in der Star-Doppelgänger «hinter der Kamera» gezeigt werden, erhielt Alison Jackson 2002 einen BAFTA-Award. In der ersten Folge spielten Look-a-Likes der Queen, Prinz Charles und dessen Frau Camilla Szenen aus dem Alltag der Windsors nach.

Auch interessant