Til Schweiger «Zusammenbruch ist nichts Ernstes!»

Eigentlich hätte Til Schweiger am Dienstag das Zurich Film Festival beehren sollen. Doch der Regisseur und Schauspieler musste seinen Auftritt wegen Überarbeitung absagen.
Til Schweiger war einer der mit Spannung erwarteten Premierengäste beim Zurich Film Festival. Doch der Regisseur, Schauspieler und Produzent musste wegen eines Zusammenbruchs seinen Auftritt kurzfristig absagen.
© Dukas Til Schweiger war einer der mit Spannung erwarteten Premierengäste beim Zurich Film Festival. Doch der Regisseur, Schauspieler und Produzent musste wegen eines Zusammenbruchs seinen Auftritt kurzfristig absagen.

Kurz nach der für die Fans schockierenden Nachricht, Til Schweiger könne wegen eines Zusammenbruches nicht an das Zurich Film Festival reisen, gibt Thomas Zickler Entwarnung: «Es ist nichts Ernstes, Til hat bis in die Nacht gedreht», erklärte er gegenüber der «Bild»-Zeitung. Der Produzent reiste anstelle von Schweiger nach Zürich um dessen neusten Film «Schutzengel» auf dem Festival vorzustellen und: um sich in Schweigers Namen beim Premierenpublikum für dessen Fernbleiben zu entschuldigen. 

Es war bereits das dritte Mal, dass der Schauspieler und Produzent Til Schweiger, 48, seinen Auftritt beim Zurich Film Festival kurzfristig abgesagt hat. 

Auch interessant