Nach verheimlichter Schwangerschaft Zwillinge für Kournikova und Iglesias

Für die grösste Baby-Überraschung sorgen pünktlich zum Ende des Jahres Anna Kournikova und Enrique Iglesias. Klammheimlich sollen der Sänger und die Ex-Tennisspielerin vergangenen Samstag Eltern von Nicholas und Lucy geworden sein.
Anna Kournikova und Enrique Iglesias 2009 in Mexiko Cityy
© Dukas

Sollen letzten Samstag Eltern von Zwillingen geworden sein: Anna Kournikova und Enrique Iglesias.

Sie sind seit 2001 zusammen. Und obwohl er ein Superstar und sie Ex-Profisportlerin ist, leben Enrique Iglesias, 42, und Anna Kournikova, 36, sehr zurückgezogen. Vor allem Kournikova hat sich schon vor Jahren aus der Öffentlichkeit verabschiedet.

Ein Instagram-Video als Indiz?

Nur deswegen lässt sich erklären, dass es dem Paar gelungen ist, eine Zwillingsschwangerschaft zu verheimlichen. Laut «tmz» nämlich sollen der Spanier und die Russin letzten Samstag Eltern von den Zwillingen Nicholas und Lucy geworden sein. Weiter vermeldet das US-Portal, dass die Babies in Miami, USA, das Licht der Welt erblickten.

Eine offizielle Bestätigung seitens Iglesias und Kournikova gibt es zurzeit (noch) nicht. Beim Betrachten von Kournikovas Instagram-Account aber fällt auf, dass die Ex-Tennispielerin schon seit Monaten nur Portätbilder von sich oder Fotos ihrer Hunde postete. 

Kleine Ausnahme: Ein Workout-Video vom 9. August. Kournikova trägt ein sehr luftiges Shirt. Versteckte sie darunter ihr süsses Geheimnis?

Auch interessant