Prinzessin Mary Zwillinge sind da: Ein Junge und ein Mädchen

Am Samstagmorgen ging's plötzlich ganz schnell: Kurz nachdem Prinzessin Mary von Dänemark ins Spital kam, brachte sie ihre Zwillinge zur Welt.
Doppeltes Glück: Kronprinz Frederik und seine Frau freuen sich über die zwei Geschwister für ihre beiden Kinder.
© Dukas Doppeltes Glück: Kronprinz Frederik und seine Frau freuen sich über die zwei Geschwister für ihre beiden Kinder.

Es sei gewesen, als werde er zum ersten Mal Vater, sagte Kronprinz Frederik, 42, am Samstag nach der Geburt seiner Zwillinge zur dänischen Presse. Nachdem bekannt wurde, dass Prinzessin Mary, 38, in den Wehen liegt, folgte kurz darauf die frohe Botschaft: Um 10.30 Uhr am 8. Januar 2011, brachte sie zwei gesunde Kinder zur Welt - einen Jungen und ein Mädchen. Der Junge kam zuerst, eine halbe Stunde später das Mädchen. Der Junge wiegt 2674 Gramm und ist 47 Zentimeter gross, das Mädchen ist 2554 Gramm schwer und  46 Zentimeter gross.

Frederik sei die ganze Zeit bei Mary im Ringhospitalet gewesen, Mutter und Kinder seien wohlauf: «Jetzt gibt es zwei kleine Herzen zu bestaunen», sagte der überglückliche Vater. Auf der Homepage des dänischen Königshauses wurde zudem gleich die Adresse für allfällige Baby-Geschenke bekanntgegeben.

 

Auch interessant