Anita Buri und Stephan Meier «Ja, wir sind verliebt und glücklich»

Ex-Miss-Schweiz Anita Buri und Beach-Soccer-Spieler Stephan Meier haben sich gefunden. Ihr junges Liebesglück wollen die beiden aber noch sachte angehen.

Ihre Liebe ist noch ganz frisch. Und die Schmetterlinge flattern gehörig im Bauch. «Ja, wir sind verliebt ineinander», sagt Ex-Miss-Schweiz und Event-Moderatorin Anita Buri, 31. Der Mann, der sie zum Träumen bringt, heisst Stephan Meier, 27. Wem er bekannt vorkommt: Meier war vor vier Jahren Mister-Schweiz-Kandidat und kickte in der SF-Doku-Soap «Der Match» mit.

Vor allem aber spielt der Solothurner professionell Beach-Soccer, er ist Mitglied der Schweizer Nationalmannschaft. Kennengelernt haben sich die zwei diesen Sommer an einer Musical-Premiere in Zürich. «Wir haben sofort unsere gemeinsame Leidenschaft fürs Tanzen entdeckt», sagt Anita. Immer noch tritt sie mit ihrer Show-Tanz­gruppe Las Missticas auf. Er hat sein Flair für Rhythmus als Halbbrasilianer sozusagen mit der Muttermilch aufge­sogen.

Anita: «Ich habe Stephan vorhin nicht gekannt. Bei der Mister-Schweiz-Wahl 2005 war ich als Gast nicht dabei.» Stephan hingegen wusste sehr wohl, wer Anita ist. «Aber ihr Missen-Leben habe ich nicht in den Medien verfolgt.» Nun möchten die beiden ihre junge Liebe vorsichtig und sachte angehen. Stephan: «Wir sind glücklich und tun uns gegenseitig gut.» Und Anita doppelt nach: «Aber jetzt wollen wir uns in aller Ruhe richtig kennenlernen und unsere Liebe im Stillen geniessen.»

Auch interessant