«DSDS» Jesse: «Meine Freundin war fix und fertig»

Er ist bereits wieder auf dem Nachhauseweg: Jesse Ritch fehlten am vergangenen Samstag wenige Stimmen, um ins Finale von «Deutschland sucht den Superstar» zu kommen. Jetzt freut er sich umso mehr auf seine Freundin Sara, wie er im Interview mit SI online sagt.

33.0, 33.3 und 33.7 Prozent lautete das Zwischenresultat bei «DSDS» kurz vor Schluss der Abstimmung - ein hauchdünner Entscheid! Am Ende hatte Jesse Ritch, 20, das Nachsehen. Er musste von der Castingshow und damit auch von seinem Freund und Landsmann Luca Hänni, 17, Abschied nehmen.

Die Tränen sind inzwischen getrocknet. Jesse befindet sich auf dem Weg von Köln nach Urtenen-Schönbühl im Kanton Bern, als er mit SI online spricht. «Ich bin noch immer sehr traurig - aber jetzt blicke ich nach vorne», meint er zuversichtlich. Zu Hause wird er denn auch schon von seiner Familie und seiner Freundin Sara, 20, erwartet. Endlich könne er sie alle wieder treffen - für länger als nur ein paar wenige Minuten. «Mich mit ihnen an einen Tisch setzen, gemeinsam essen. Es sind die kleinen Dinge, auf die ich mich nun sehr freue.»

Dass es, trotz hervorragender Jury-Stimmen, nicht fürs Finale reichte, hat auch seine Liebste mitgenommen. «Fix und fertig» sei sie nach der Verkündung des Endergebnisses gewesen, berichtet Jesse. Und fügt an: «Sie sagt jetzt nicht ‹endlich bist du wieder für mich da›. Sondern ‹es ist so schade, dass dein Traum geplatzt ist›». Sara sei mit ebenso viel Herzblut dabei gewesen - genau dafür liebe er sie.

Auch künftig wird sie ihn tatkräftig unterstützen. Jesse will unbedingt im Musikbusiness bleiben, auch ohne «DSDS». Bereits liegen ihm ein paar konkrete Angebote vor, seinen Job als Krankenpfleger hat er deshalb erst einmal an den Nagel gehängt. Mit einer Vertragsunterzeichnung will er sich aber noch Zeit lassen. Vorerst steht sowieso ein anderer wichtiger Entscheid an: Wer wird Deutschlands neuer Superstar? Jesse drückt seinem Berner Freund die Daumen. «Es sieht gut aus für Luca», ist er überzeugt. «Ich würde ihm den Sieg von Herzen gönnen.»

«DSDS - das Finale», Samstag, 28. April 2012 um 20.15 Uhr bei RTL.

Alles zu «Deutschland sucht den Superstar» finden Sie im Dossier von SI online.

Auch interessant