«DSDS» Jetzt müssen die Kandidaten gleich drei Mal ran

Klassik, Pop, und Rock: In der siebten Mottoshow vom Samstagabend performen Luca Hänni, Jesse Ritch, Daniele Negroni und Fabienne Rothe drei Songs auf der «DSDS»-Bühne. Zittern müssen sie aber nur für kurze Zeit. Erstmals wird das Abstimmungsergebnis direkt nach der Hauptshow verkündet.

Bislang mussten die noch minderjährigen Sänger bei «Deutschland sucht den Superstar» in jeder Mottoshow um Punkt 23 Uhr die Bühne verlassen und im Publikum Platz nehmen - von Gesetzes wegen. Denn so spät am Abend ist es ihnen nicht mehr erlaubt zu arbeiten. Nun ändert RTL das Prozedere: Ab Samstag, 14. April, wird es nach der Mottoshow erstmals kein Zwischenprogramm mehr geben, die Entscheidungssendung mit der Verkündung des Telefon-Votings wird direkt angehängt.

Vor allem einen dürfte diese Neuregelung freuen: Jesse Ritch, 21. Der Berner ist inzwischen noch der einzige Sänger in den Top 4, der über 18 Jahre alt ist. Jetzt darf er auf der Bühne erstmals gemeinsam mit Landsmann Luca Hänni, 17, sowie Daniele Negroni, 16, und Fabienne Rothe, 16, ums Weiterkommen bangen.

Auch wenn die Zitterpartie nicht mehr ganz so lange dauern wird, eine Menge zu tun gibt es für die Kandidaten trotzdem - sogar mehr als auch schon. Zum ersten Mal in dieser Staffel müssen sie gleich drei Songs zum Besten geben. Und dabei die ganze musikalische Bandbreite abdecken: «Klassik, Pop und Rock» lautet das Motto in der Show vom Samstag:

  • Pop-Songs
    Daniele Negroni: «No Matter What» von Boyzone
    Fabienne Rothe: «Hot N Cold» von Katy Perry
    Luca Hänni: «Beautiful People» von Chris Brown feat. Benny Benassi
    Jesse Ritch: «She Doesn't Mind» von Sean Paul
  • Rock-Songs
    Daniele Negroni: «Sex On Fire» von Kings Of Leon
    Fabienne Rothe: «Black Velvet» von Alannah Myles
    Luca Hänni: «Chasing Cars» von Snow Patrol
    Jesse Ritch: «The Final Countdown» von Europe
  • Klassik-Songs
    Daniele Negroni: «Knockin' On Heaven's Door» von Guns N' Roses
    Fabienne Rothe: «Liebe Ist Alles» von Rosenstolz
    Luca Hänni: «Eiserner Steg» von Philipp Poisel
    Jesse Ritch: «Earth Song» von Michael Jackson

Sehen Sie im Videobeitrag, wie gut sich die verbliebenen Kandidaten kennen und wie Luca und Jesse Daniele Schweizerdeutsch beibringen.

 

«DSDS»: Samstag , 14. April, ab 20.15 Uhr bei RTL.

Alles zu «Deutschland sucht den Superstar» finden Sie im Dossier von SI online.

Auch interessant