Orpheum Extrakonzert Junge Interpreten, grosse Komponisten

Die Pianistin Claire Huangci gastiert weltweit in den besten Häusern.
Die Pianistin Claire Huangci gastiert weltweit in den besten Häusern.

Gleich zwei Ausnahmetalente der jungen Solistengeneration eröffnen die Tonhalle-Konzertsaison: die 18-jährige amerikanische Pianistin Claire ­Huangci und die 23-jährige norwegische Geigerin Vilde Frang. Auf dem Programm stehen Edvard Griegs Klavierkonzert in a-Moll und Sergej Prokofjews Violinkonzert Nr. 1.

Begleitet werden die Musikerinnen vom legendären Tschaikowsky-Sinfonieorchester des Moskauer Rundfunks unter der Leitung von ­Vladimir Fedoseyev. Die Solistinnen treten im Rahmen der Extrakonzerte der ­Orpheum Stiftung Zürich auf, die sich der Förderung international auf­strebender Musikerinnen und Musiker verschrieben hat.

Tonhalle Zürich
19. August, 19.30 Uhr
Vorverkauf Ticketcorner


Alle Events im Überblick »
Auch interessant