«TVOS» The Kitchenettes: Das sind die Jungs hinter Nicole

Derzeit steht Nicole Bernegger als Kandidatin alleine auf der Bühne von «The Voice of Switzerland». Das ist ungewohnt für sie, musiziert sie doch sonst am liebsten mit ihrer Band The Kitchenettes. SI online hat mit den Mitgliedern gesprochen.

«Als ich Nicole das erste Mal singen gehört habe, bekam ich Gänsehaut und dachte: ‹Wow, derart gute Sängerinnen gibt es in der Schweiz nicht oft!›», sagt Gaëdan Lüscher, Bassist bei The Kitchenettes. Wie ihm geht es derzeit vielen Schweizern. Woche für Woche begeistert Nicole Bernegger, 36, in der Castingshow «The Voice of Switzerland». Mit ihren Auftritten sorgt sie regelmässig für stehende Ovationen, Coach Philipp Fankhauser prophezeite ihr gar grosse Chancen auf den Sieg. Ganz so weit wollen Nicoles Bandmitglieder noch nicht denken, «die Show ist erst fertig, wenn sie fertig ist», sagt Gaëdan Lüscher. «Aber es ist tatsächlich so, dass selbst ich ein bisschen überrascht bin, wie gut Nicole das macht.»

Nicole gehört seit der Gründung 2003 zur Formation. Damals nannte sich die Band noch The Basement Brothers & The Kitchenettes. Ganz wie ihre Vorbilder, die typischen Frauentrios aus den 60er-Jahren wie Diana Ross & The Supremes, formierte sich die Gruppe erst aus drei Frontsängerinnen und Perkussionisten, Bläsern und Gitarristen. Zuerst traten The Basement Brothers & The Kitchenettes vor allem mit Coversongs auf, schliesslich begannen sie selbst Soul-Songs zu schreiben. Seit drei Jahren ist Nicole die einzige Frontsängerin. «Für uns stimmt das so», sagt Lukas Isenegger, Gitarrist. «Schliesslich ist sie die Gründerin, bei ihr laufen auf der Bühne alle Fäden zusammen.»

Einmal wöchentlich treffen sich ein Teil der Musiker zur gemeinsamen Probe, mindestens einmal im Monat üben alle gemeinsam. Reibereien gibt es kaum, Entscheidungen werden bei The Kitchenettes demokratisch und im Kollegium gefällt - so auch jene, ob Nicole bei «The Voice of Switzerland» teilnehmen sollte: «Sie wollte wissen, was wir davon halten», erzählt Lukas. «Wir unterstützten sie von Anfang an - und tun das natürlich jetzt auch noch.»

Während den Vorbereitungen auf die Liveshow haben sie gar mit ihr geübt. «Nicole hat zwar wenig Zeit und ist auch sehr fokussiert, aber wir sind moralisch immer bei ihr», sagt Lukas. Doch wie geht es mit The Kitchenettes weiter, wenn Nicole die Castingshow gewinnt? So genau haben sich das alle Mitglieder noch nicht überlegt. Aber Lukas ist sich sicher: «Nicole ist The Kitchenettes. Sie ist die Richtige für uns und wir sind die Richtigen für sie.»

Weitere Artikel zu «The Voice of Switzerland» finden Sie im Dossier von SI online.

Auch interessant