Tom Rob Smith (DuMont) Kolyma

Kolyma
Kolyma

Kolyma ist das Synonym für die Hölle auf Erden: irgendwo in den unendlichen Weiten Sibiriens gelegen, wo russische Regime-Gegner ihr Dasein fristen. Dort lässt sich Ex-KGB-Agent Leo Demidow einschleusen, um das Leben seiner Tochter zu retten. Denn im Jahr 1956 herrscht in Moskau Chaos. All jene, die unter Stalin spioniert haben, fürchten nun die Rache ihrer Opfer.


Alle Buch-Tipps im Überblick »
 
Auch interessant