«X Factor» Kurz vor 1. Live-Show: Ruhe vor dem Sturm?

Die Zimmer sind bezogen, die Koffer ausgepackt, jetzt bereiten sich die zwölf Acts auf die erste Live-Show von «X Factor» vor. Wie die Stimmung in der Villa ist, erzählen die Kandidaten SI online.

400 Quadratmeter Wohnfläche, ein noch viel grösseres Grundstück, unzählige Zimmer, genügend Bäder und eine gute Fee, die das Frühstück zubereitet und das Abendessen kocht: Die 12 Acts, die es in die erste «X Factor»-Live-Show geschafft haben, können sich nicht beklagen. Benjamin und Manuel Frei alias Benman aus der Schweiz sagen zu SI online: «Es ist einfach riesig! Wir haben uns bestens hier in Köln eingelebt. Auch unter uns Kandidaten ist die Stimmung super.» Die zwei Brüder teilen sich Schlaf- und Badezimmer mit Daniel Leitner und Nathanaele Koll vom Duo Boys II Hot. «Da wir später als die beiden duschen, kommen wir uns auch nicht in die Quere», sagt Benjamin. Gladys Mwachiti - mit Monique Simon, Raffaela Weis und Veronika Belyavskaya (vom Duo Nica & Joe) in einem Zimmer - steht lieber früher auf, um keinen Stress beim Duschen zu haben. «Zudem habe ich immer etwas länger im Bad als die anderen.» Wenn es Wetter und Zeit zulassen, geht sie vor dem Frühstücken joggen. Die Jungs vertreiben sich die wenige Freizeit vor der Playstation - oder sie alle verabreden sich abends zu einem Online-Spiel.

Nach dem Frühstück werden die Kandidaten abgeholt und dann heisst es: proben, proben und nochmals proben. «Es macht zwar sehr viel Spass», meint Gladys, «aber es ist auch sehr anstrengend.» Es ist eine Achterbahnfahrt der Gefühle, die sie gerade durchmacht. «An einem Tag weiss ich, dass ich das packe, später kommen Selbstzweifel auf.»

Obwohl alle dasselbe Ziel vor Augen - soweit wie möglich zu kommen - spüren sie noch keinen Konkurrenzkampf. «Aber wenn der Stress zunimmt, wird sich das vielleicht noch ändern», glaubt Manuel.

Die erste Bewährungsprobe für Benman, Gladys und Co.: Dienstag, 18. Oktober, 20.15 Uhr auf Vox.

Alles zu «X Factor» finden Sie im grossen Dossier auf SI online.

Auch interessant