«GZSZ» Larry Hagman bekommt eine Gastrolle

Nach seiner Krebserkrankung wird sich «Dallas»-Star Larry Hagman wieder im TV zeigen. Und das ausgerechnet bei der Daily-Soap «Gute Zeiten, schlechte Zeiten».
Ein US-Star bei einer deutschen Daily-Soap: Larry Hagman wird für kurze Zeit zu «GZSZ» stossen.
© DUKAS/ZVG Ein US-Star bei einer deutschen Daily-Soap: Larry Hagman wird für kurze Zeit zu «GZSZ» stossen.

Larry Hagman, 80, wagt einen Ausflug auf unbekanntes Terrain. Der bekannte «Dallas»-Bösewicht wird bei der Daily-Soap «Gute Zeiten, schlechte Zeiten» in einer Gastrolle auftreten. Wann und in welcher Rolle er zu sehen sein wird, verrät der Sender RTL nicht.

Gegenüber Bild.de bestätigt Produzent Guido Reinhardt aber den Auftritt des «J. R. Ewing»-Darstellers und gibt einen Tipp, in welche Richtung es gehen könnte: «Larry Hagman ist der Inbegriff des Fieslings. Mal schauen, ob wir ihn gegen Jo Gerner antreten lassen.»

Die Überraschung ist perfekt: RTL holt mit ihm nicht nur einen internationalen Star ins Boot, sondern ermöglicht Hagman auch seinen ersten TV-Auftritt nach seiner Krebserkrankung im letzten Jahr.

Dieses Jahr kehrt die Erfolgsserie «Dallas» ins Fernsehen zurück. Natürlich wird auch Hagman mit von der Partie sein. Im Sommer wird die neue Staffel in den USA erwartet, im Herbst soll es in Deutschland soweit sein.

Auch interessant